Alle ThemenSuche
powered by

Schmetterlingsbaum pflegen - so wird's gemacht

Ein Schmetterlingsbaum ist ein schöne Zierde für jeden Garten. Im Sommer locken seine Blüten eine Vielzahl an Schmetterlingen an, was dem Schmetterlingsbaum seinen Namen verliehen hat. Damit Ihr Schmetterlingsbaum prächtig gedeiht sollten Sie allerdings einige Pflege-Hinweise beachten.

Weiterlesen

Ein gut gepflegter Schmetterlingsbaum lockt im Sommer Schmetterlinge an.
Ein gut gepflegter Schmetterlingsbaum lockt im Sommer Schmetterlinge an.

So pflegen Sie Ihren Schmetterlingsbaum richtig

  • Möchten Sie einen Schmetterlingsbaum in Ihren Garten pflanzen, so sollten Sie den richtigen Standort für Ihren Schmetterlingsbaum auswählen. Da der Schmetterlingsbaum ursprünglich in subtropischen sowie tropischen Gebieten beheimatet ist, bevorzugt er in unseren Breitengraden einen Standort, der vollsonnig bis halbschattig ist. Außerdem sollte der Standort windgeschützt sein.
  • Pflanzen sollten Sie Ihren Schmetterlingsbaum am besten im Frühjahr. Achten Sie außerdem darauf, dass der Boden, in den Sie den Baum pflanzen möchten, relativ nährstoffreich ist.
  • Der Schmetterlingsbaum benötigt im Allgemeinen nicht viel Wasser. Allerdings sollten Sie ihn kurz nach dem Pflanzen gut wässern.
  • Sie müssen Ihren Schmetterlingsbaum im Winter nicht überwintern, denn er ist winterhart. Allerdings können Sie als Winterschutz eine Schicht Rindenmulch oder Kompost auf den Boden um den Schmetterlingsbaum herum aufbringen.
  • Im Herbst, nachdem der Schmetterlingsbaum geblüht hat, sollten Sie ihn unbedingt zurückschneiden, damit er im Frühjahr wieder gut austreiben und blühen kann. Der Rückschnitt kann ruhig etwas großzügiger ausfallen. Am besten gelingt der Rückschnitt Ihres Schmetterlingsbaumes mit einer scharfen Gartenschere.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Brombeeren schneiden - so geht's richtig
Sebastian Pekrul
Garten

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren sind zugleich lecker und lästig. Ohne eine ordentliche Pflege breiten sie sich in kürzester Zeit im gesamten Garten aus und sind dann nur noch mit viel Mühe und …

Petunien - Pflege richtig durchführen
Dirk Markendorf
Garten

Petunien - Pflege richtig durchführen

Petunien zieren viele Gärten, Balkone und auch Terrassen. Bei der Aufzucht und Pflege, sowie Düngung und Wasserversorgung sollten bei der allgemeinen Pflege der blühenden …

Koniferen sind besonders für schnell wachsende Hecken beliebt.
Alexandra Forster
Garten

Koniferen schneiden - so machen Sie es richtig

Koniferen sind Nadelhölzer, die im Garten besonders als Hausbäume oder Heckenpflanzen beliebt sind. Da die meisten Sorten schnell wachsen und bald zu groß für ihren Standort …

Zyklamen - Pflege
Manuela Bauer
Garten

Zyklamen - Pflege

Alpenveilchen sind sehr schöne Blühpflanzen die in vielen Farben erhältlich sind und so mit ihr Zuhause gemütlicher und wohnlicher gestalten können. Wie Sie Zyklamen richtig …

Die Christrose ist wintergrün und pflegeleicht.
Anne Fritsch
Haushalt

Christrose - Pflege

Die Christrose, auch Lenzrose genannt, ist eine beliebte Zierpflanze, die mit der richtigen Pflege lange Freude bereiten kann. Das besondere an der Christrose ist ihre Blütezeit im Winter.

Eine robustere Sorte: Die "Blaue Passionsblume"
Monika Rosenbaum
Garten

Passionsblume überwintern - so geht's

Die Passionsblume (Passiflora) ist eine üppig blühende und schnell wachsende Rank- und Kletterpflanze mit wunderschönen großen Blüten. Ganz klar, dass, wenn man so ein Exemplar …

Die Canna Pflanze ist in den unterschiedlichsten Farben erhältlich.
Alexandra Forster
Garten

Canna Pflanze pflegen

Die Canna Pflanze, auch Indisches Blumenrohr genannt, ist eine große Staude mit üppigen Blüten, die als Blickfang im Blumenbeet oder auf der Terrasse beliebt ist. Wie alle …

Fleischfressende Pflanzen werden bei richtiger Pflege viele Jahre alt.
Alexandra Forster
Garten

Fleischfressende Pflanzen - Pflege

Fleischfressende Pflanzen gibt es mittlerweile zu günstigen Preisen in jedem Gartencenter. Da das nötige Wissen über die Pflege der Exoten nicht mitgeliefert wird, überleben …

Winterharten Callistemon können Sie vermehren.
Annegret Krause
Garten

Callistemon winterhart pflegen - so geht's

Haben Sie einen winterharten Callistemon im Garten oder auf dem Balkon, so müssen Sie dem Gewächs im Sommer und ebenso im Winter natürlich auch die richtige Pflege zukommen …

Schon gesehen?

Brombeeren schneiden - so geht's richtig
Sebastian Pekrul
Garten

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren sind zugleich lecker und lästig. Ohne eine ordentliche Pflege breiten sie sich in kürzester Zeit im gesamten Garten aus und sind dann nur noch mit viel Mühe und …

Zyklamen - Pflege
Manuela Bauer
Garten

Zyklamen - Pflege

Alpenveilchen sind sehr schöne Blühpflanzen die in vielen Farben erhältlich sind und so mit ihr Zuhause gemütlicher und wohnlicher gestalten können. Wie Sie Zyklamen richtig …

Petunien - Pflege richtig durchführen
Dirk Markendorf
Garten

Petunien - Pflege richtig durchführen

Petunien zieren viele Gärten, Balkone und auch Terrassen. Bei der Aufzucht und Pflege, sowie Düngung und Wasserversorgung sollten bei der allgemeinen Pflege der blühenden …

Das könnte sie auch interessieren

Desmodus rotundus - kein blutrünstiger Killer, aber auch nicht ganz harmlos.
Fabian Löffler
Garten

Ist eine Fledermaus gefährlich?

Wer kennt sie nicht, die schaurigen Gruselgeschichten über blutrünstige Vampire wie den berühmten Graf Dracula aus dem rumänischen Siebenbürgen? In Gestalt einer Fledermaus …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

In der Regel dauert es viele Jahre, bis Baumwurzeln und Stumpf auf natürliche Weise verrotten.
Sebastian Pekrul
Garten

Baumwurzeln entfernen

Wenn ein Baum erkrankt ist, anderen Bäumen Licht und Nährstoffe raubt oder sonst irgendwelche Probleme macht, ist es oft unumgänglich, ihn zu fällen. Während das eigentliche …

Brennholz gehört an einen trockenen Ort.
Gastautor
Haushalt

So gelingt die optimale Brennholzlagerung

Nicht nur in der Winterzeit ist die richtige Brennholzlagerung ein wichtiges Thema. Die Vorbereitung für gut brennendes Holz wird oft schon vorher getroffen. Viele kaufen aber …

Fliegen in der Blumenerde lassen sich auf verschiedene Arten leicht vertreiben.
Alexandra Muders
Garten

Fliegen in Blumenerde - was tun?

Wenn Sie Fliegen in der Blumenerde haben, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um Trauermücken. Diese Fliegen kommen nicht von irgendwo her, sondern leben als Larven in der Blumenerde.