Alle Kategorien
Suche

Schlüssel steckt von innen - das können Sie unternehmen

Die Haustür fällt zu und der Schlüssel steckt von innen - ein ärgerliches Szenario. Doch zu verzweifeln hilft hier nichts. Behalten Sie nun einen kühlen Kopf. Mit Glück schaffen Sie es sogar ohne Schlüsseldienst.

Ärgerlich: Der Schlüssel steckt von innen.
Ärgerlich: Der Schlüssel steckt von innen.

Was Sie benötigen:

  • Zweitschlüssel
  • Schlüsseldienst

Wenn die Tür hinter einem ins Schloss fällt, der Schlüssel aber von innen steckt, ist dies keine besonders schöne Situation. Sogleich kommt die Angst vor hohen Kosten und großem Schaden an der Tür.

Schnelle Hilfe durch Zweitschlüssel

  • Wer einen Zweitschlüssel bei Freunden oder Nachbarn deponiert hat, kann Glück haben. Denn gerade moderne Schlösser sind bereits auf die Situation eines von innen steckenden Schlüssels vorbereitet und lassen sich dennoch problemlos von außen öffnen.
  • Da ein entsprechendes Schloss um die 70 Euro im Fachmarkt kostet und in wenigen Minuten eingebaut ist, sollten Sie insgesamt darüber nachdenken, sich ein solches zuzulegen. Auf diese Weise sparen Sie eventuell bei einer kommenden Situation dieser Art Zeit, Geld und Nerven.
  • Aber auch bei weniger modernen Schlössern ohne die beschriebene Funktion können Zweitschlüssel teilweise helfen. Wenn der Bart des Schlüssels, der von innen steckt, sich ganz senkrecht im Schloss befindet, können Sie diesen eventuell von draußen mit dem Zweitschlüssel herausschieben. Danach schließen Sie einfach wie gewohnt die Tür auf.

Von innen versperrt

  • Hilft auch kein Ersatzschlüssel, müssen Sie auf andere Weise wieder in die Wohnung. Ehe Sie einen Schlüsseldienst beauftragen, sollten Sie überprüfen, ob es nicht eventuell eine alternative Möglichkeit gibt. Vielleicht wohnen Sie im Erdgeschoss und haben ein Fenster oder eine Balkontür aufgelassen. In diesem Fall könnten Sie sich durch eine mehr oder weniger schwierige Kletteraktion die Kosten für den Schlüsseldienst sparen.
  • Dumm gelaufen! Die Tür ist zu, Sie sind draußen - Ihr Schlüssel aber nicht. Und jetzt? …

  • Wenn Sie es irgendwie vermeiden können, sollten Sie einen Schlüsseldienst nicht ab Spätnachmittag beziehungsweise Abend oder am Wochenende kommen lassen. Hier zahlen Sie für den Notdienst einen ordentlichen Aufschlag. Wenn Sie beispielsweise tagsüber zur Arbeit müssen, können eventuell freundliche Nachbarn für Sie den Schlüsseldienst in Empfang nehmen.
  • Insgesamt sollten Sie mehrere dieser Serviceanbieter anrufen, dann schildern, dass Ihr Schlüssel von innen steckt und sich die Preise vorab nennen lassen. Durch diesen Vergleich können Sie mitunter ein schönes Sümmchen sparen.
Teilen: