Alle ThemenSuche
powered by

Schleierkraut pflanzen - das sollten Sie beachten

Schleierkraut ziert Mauern und Beete, magere Böden oder Stauden. Beachten Sie die Hinweise zum Einpflanzen, damit die Pflanzen gut gedeihen.

Weiterlesen

Schleierkraut passt hervorragend in Blumensträuße und lässt sich im Garten leicht kultivieren.
Schleierkraut passt hervorragend in Blumensträuße und lässt sich im Garten leicht kultivieren.

Was Sie benötigen:

  • kalkhaltigen Boden
  • sonnigen Standort
  • Gießwasser
  • Pflanzholz
  • Gartenschere

So pflanzen Sie Schleierkraut richtig

Schleierkraut wächst am besten warm und sonnig. Der Boden muss locker, durchlässig und kalkhaltig sein.

    1. Wässern Sie Ihre Pflanze gleich nach dem Einkauf. Stellen Sie den Topf bis zum Pflanzengrün in Wasser. Tränken Sie Erde und Wurzeln mindestens eine Stunde gut durch.
    2. Drehen Sie den Blumentopf um. Stützen Sie den Wurzelhals mit der flachen Hand. Stoßen Sie den Behälter etwas nach außen. Falls die Wurzelballen verfilzt sind, rauen Sie diese vorsichtig mit einem Hölzchen auf. Entfernen Sie den Topf von der Schleierkraut-Pflanze.
    3. Schneiden Sie alle Wurzeln leicht zurück. Verletzen Sie dabei keine festen, fleischigen Wurzelteile.
    4. Heben Sie im Beet große Pflanzlöcher aus. Die Wurzeln der Pflanze dürfen sich beim Einsetzen nicht umbiegen. Zwischen Wurzelballen und Beeterde muss noch genügend Pflanzerde passen.
    5. Setzen Sie Ihr Schleierkraut so tief in das Beet, wie die Pflanze oberhalb der Wurzel hoch ist. Hat sich noch keinen Blattschopf entwickelt, bedecken Sie den Ballen mit höchstens 1 bis 3 cm Erde.
    6. Wässern Sie die Pflanze nach dem Einsetzen nochmals gründlich. Die Bodenoberfläche kann beim Abtrocknen verkrusten. Lockern Sie vorsichtig die Kruste und wässern Sie erneut.
    7. Schneiden Sie das Schleierkraut nach der Hauptblüte vorsichtig zurück. Eine zweite Blüte belohnt den Schnitt.
    8. Die meisten Sorten Schleierkraut sind winterhart. Bedecken Sie das Beet im Winter mit Zweigen von Nadelbäumen, z. B. Douglasien, oder bringen Sie eine dicke Schicht Mulch auf dem Beet aus.

    Schleierkraut schmückt nicht nur den Garten. Die Zweige höher wachsender Sorten eignen sich ebenfalls zum Verzieren von Blumensträußen.

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
    Lea De Biasi

    Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

    Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

    Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig
    Alexandra Forster

    Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig

    Ein bunter Strauß Tulpen verschönert jede Wohnung, wenn die Blumen nur nicht schon nach wenigen Tagen das Köpfchen hängen lassen und alle Blütenblätter verlieren würden. Oft …

    Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
    Ulrike Fritz

    Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

    Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

    Ähnliche Artikel

    Hortensien trocknen - so geht´s richtig
    Nina Grätz

    Hortensien trocknen - so geht's richtig

    In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

    Anleitung - Ingwer pflanzen
    Karla Pauer

    Anleitung - Ingwer pflanzen

    Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

    Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
    Lea De Biasi

    Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

    Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

    Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
    Ulrike Fritz

    Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

    Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

    Avocadokern zum Keimen bringen - so klappt´s
    Sebastian Pekrul

    Avocadokern zum Keimen bringen - so klappt's

    Fast jeder hat es schon mal versucht und fast jeder ist kläglich daran gescheitert. Einen Avocadokern zum Keimen zu bringen, ist durchaus nicht so einfach wie häufig behauptet …

    Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig
    Alexandra Forster

    Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig

    Ein bunter Strauß Tulpen verschönert jede Wohnung, wenn die Blumen nur nicht schon nach wenigen Tagen das Köpfchen hängen lassen und alle Blütenblätter verlieren würden. Oft …

    Anleitung - Blumenstrauß binden
    Dr. Kathrin Kiss-Elder

    Anleitung - Blumenstrauß binden

    Ein selbstgebundener Blumenstrauß ist immer besser als etwas Fertiges in der Plastikhülle und oft netter als ein Strauß aus dem Blumenladen. Auch Ungeübte ohne grünen Daumen …

    Tulpen halten lange frisch.
    Luise v.d. Tauber

    Tulpen frisch halten - so klappt's in der Vase

    Der Winter ist noch nicht vorüber und schon sind die ersten Tulpen im Handel erhältlich. Damit die Blumen sich lange Zeit frisch halten, sollten Sie einige Tipps berücksichtigen.

    Schon gesehen?

    Hortensien trocknen - so geht´s richtig
    Nina Grätz

    Hortensien trocknen - so geht's richtig

    In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

    Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig
    Alexandra Forster

    Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig

    Ein bunter Strauß Tulpen verschönert jede Wohnung, wenn die Blumen nur nicht schon nach wenigen Tagen das Köpfchen hängen lassen und alle Blütenblätter verlieren würden. Oft …

    Anleitung - Ingwer pflanzen
    Karla Pauer

    Anleitung - Ingwer pflanzen

    Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

    Mehr Themen

    Nicht überall ist Moos so hübsch wie in der freien Natur.
    Maria Ponkhoff

    Moos- und Algenentferner - natürliche Mittel

    Moos und Algen sind auf Terrassen, in Kellern und Gärten recht unbeliebt. Ehe Sie die Pflanzen mit einer Chemiekeule beseitigen, sollten Sie natürliche Moos- und Algenentferner …

    Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
    Lea De Biasi

    Anleitung - Tomaten pflanzen

    Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

    In der Regel dauert es viele Jahre, bis Baumwurzeln und Stumpf auf natürliche Weise verrotten.
    Sebastian Pekrul

    Baumwurzeln entfernen

    Wenn ein Baum erkrankt ist, anderen Bäumen Licht und Nährstoffe raubt oder sonst irgendwelche Probleme macht, ist es oft unumgänglich, ihn zu fällen. Während das eigentliche …

    Im Garten reicht ein Kaltwasserhahn.
    Manuela Träger

    Kaltwasserhahn im Garten montieren

    Jeder Garten verfügt über einen Wasseranschluß, aus dem kaltes Wasser herausfließen kann. Sollte dieser Wasseranschluß noch keinen Kaltwasserhahn besitzen, dann können Sie …