Alle ThemenSuche

Schlauchschal - eine Anleitung zum Nähen

Schlauchschal - eine Anleitung zum Nähen3:51
Video von Sabine Gert-Schlühr3:51

Das Must-have eines jeden kalten Winters ist ein kuscheliger Schlauchschal, besonders raffiniert wird er, wenn er in Form eines Schlauches genäht wird. Was die Farbe und das Muster des Stoffes angeht, ist Ihrer Fantansie keine Grenze gesetzt. Lediglich die Form und das Vorgehen beim Nähen sind immer identisch.

Was Sie benötigen:

  • 2 verschiedene Stoffe je 40cm x 90cm
  • passendes Nähgarn zum Stoff
  • eine Stoffschere

Damit Sie in Zukunft Ihr Lieblingsaccessoire für einen kalten Winter selbst nähen können, finden Sie im Folgenden eine Anleitung, was Sie alles benötigen und, wie Sie beim Nähen Ihres Schlauchschals vorgehen müssen.

Was Sie alles zum Nähen benötigen

Zunächst müssen Sie sich für einen Stoff für den Schlauchschal entscheiden, hierfür haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie können für beide Schalseiten den gleichen Stoff nutzen. Hierbei bietet sich immer ein gemusterter Stoff an.
  • Sie können für beide Seiten unterschiedliche Stoffe in unterschiedlicher Farbe und auch unterschiedliches Material nutzen. So können Sie z. B. für die Innenseite Ihres Schlauchschals einen Fleece- oder Wollstoff wählen, damit dieser den Hals wärmer hält. Sie können aber auch nur für die Außenseite einen gemusterten Stoff wählen und für die Innenseite Ihres Schlauchschals einen einfarbigen Stoff wählen.
  • Zusätzlich zum Stoff brauchen Sie noch ein farblich passendes Nähgarn.

Wie Sie einen Schlauchschal selbst nähen

Als Erstes müssen Sie Ihre Nähmaschine aufbauen und das Nähgarn in der gewünschten Farbe in Ihre Nähmaschine einfädeln und dann kann es auch schon mit dem Nähen des Schlauchschals los gehen. Folgende Anleitung wird Sie durch die einzelnen Schritte führen.

  1. Im ersten Schritt müssen Sie die beiden Stoffbahnen auf ein Maß von ca. 38cm x 83cm zuschneiden. Hierbei ist eine Nahtzugabe von 1,5cm jeweils schon in den Maßen enthalten.
  2. Nun müssen die beiden Stoffe mit der linken Seite (Außenseite) aufeinandergelegt werden und an der Längsseite zusammengenäht werden. Lassen Sie hier jeweils am oberen und unteren Rand 1,5cm frei, also nähen Sie diese nicht zu.
  3. Nun müssen die Breitseiten des Stoffes zugenäht werden. Nähen Sie hierbei nur eine Breitseite komplett zu und lassen Sie an der anderen Breitseite ein kleines Loch, damit der Schlauchschal im Anschluss auf rechts gedreht werden kann.
  4. Nun müssen Sie noch die beiden Breitseiten zusammennähen, damit ein Schlauch entsteht.
  5. Drehen Sie nun den Schlauch auf die rechte Stoffseite, damit die Nähte im Inneren des Schlauchschals verschwinden.
  6. Das kleine Loch müssen Sie nun mit ein paar Stichen per Hand schließen und fertig ist Ihr selbst genähter Schlauchschal.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel