Alle Kategorien
Suche

Schinkenhörnchen aus Blätterteig - schnelles Rezept

Schinkenhörnchen aus Blätterteig - schnelles Rezept2:34
Video von Lars Schmidt2:34

Das klassische Hörnchen ist das Croissant. Es ist nur sehr schwer nachzumachen, wenn man es einmal gewohnt war, es in Frankreich zu essen, wo es warm genossen wird. Ob Croissant, ob Hörnchen, es verlockt dazu, es zu füllen, sei es mit einer Wurst, sei es mit Schinken und/oder Käse oder auch mit süßem Quark oder Früchten. Schinkenhörnchen aus Blätterteig gehen vor allem dann schnell, wenn Sie den Blätterteig nicht selbst machen, sondern tiefgekühlt vorgefertigt kaufen.

Zutaten:

  • 4 Lagen Blätterteig
  • 400 g Schinken
  • 200 g Emmentaler
  • 1 Becher Schmand
  • Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Salz

So bereiten Sie flink Schinkenhörnchen aus Blätterteig zu

  1. Heizen Sie den Backofen auf  200 Grad vor. Schälen Sie die Zwiebel. Schneiden Sie sie klein. Sie brauchen sie nicht besonders klein zu schneiden, da es ja schnell gehen soll.
  2. Erhitzen Sie etwas Fett (Butter oder Olivenöl) in einer Pfanne. Geben Sie die Zwiebeln in die Pfanne, um sie glasig zu dünsten.
  3. Schneiden Sie den (Koch-)Schinken klein. Auch hier können Sie ihn, wenn es eilig sein muss, auch mit der Hand klein zupfen. Geben Sie den Schinken zu den glasigen Zwiebeln in die Pfanne. Braten Sie den Schinken kurz an.
  4. Lassen Sie den Schinken mit den Zwiebeln kurz abkühlen. Vermischen Sie die Schinken-Zwiebel-Mischung mit dem Schmand. Es ist nicht schlimm, wenn Sie die Petersilie vergessen. Sie müssen Sie auch nicht klein schneiden, sie können Sie auch flink mit Ihren Fingern zerzupft in die Füllung geben. Schmecken Sie Ihre Blätterteighörnchenfüllung mit Pfeffer und Salz ab. Sie brauchen nicht unbedingt eine Muskatnuss zu reiben oder Salz und Pfeffer aus Mühlen zu drehen. Sie können auch Salz und Pfeffer aus einem Salzstreuer und einen Pfefferstreuer verwenden.
  5. Legen Sie den Blätterteig auf einer bemehlten Fläche aus. Sie brauchen keine Dreiecke auszuschneiden. Walken Sie sie ein wenig flach.
  6. Verteilen Sie mit einem Esslöffel Portionen der Füllung in der Mitte der vier Blätterteigdreiecke. Streuen Sie danach den geriebenen Emmentaler darüber. Sie können auch bereits gerieben gekauften Parmesan oder anderen geriebenen Käse verwenden, um ein wenig Zeit zu sparen.
  7. Rollen Sie die Blätterteigdreiecke zusammen zu Rollen und biegen Sie sie dann krumm, sodass die Rollen zu Hörnchen werden, wenn Sie die Enden ein wenig zusammendrücken und lang ziehen. Es müssen keine perfekten Hörnchen sein und sie müssen auch alle nicht gleich aussehen, um das Auge mit Symmetrie zu erfreuen. Es soll ja fix gehen.
  8. Setzen Sie Ihre Schinkenhörnchen auf ein gefettetes Backblech. Nehmen Sie eine Gabel und bestreichen Sie sie mit in einer Schüssel verquirltem Ei. Wenn Sie ein wenig Zeit auch hier sparen möchten, dann "verkleppern" Sie das Ei nicht, sondern verwenden einfach ein wenig Milch, um die Schinkenhörnchen zu bestreichen.
  9. Backen Sie Ihre Schinkenhörnchen im Ofen etwa 15 Minuten. Länger muss es vor allem dann nicht sein, wenn Sie gerne Teig halb roh, halb gebacken essen. Oder - wenn das noch nicht der Fall ist - dann kommen Sie jetzt bei diesem schnellen Rezept auf den Geschmack des halb-roh-halb-gekochten Essens.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos