Alle ThemenSuche
powered by

Schimmel unter Laminat - was tun?

Möglicherweise haben Sie beim Verlegen Ihres Laminats nicht bemerkt, dass der Boden unter der Trittschalldämmung feucht war. Nun hat sich Schimmel unter dem Laminat gebildet und muss beseitigt werden.

Weiterlesen

Vermeiden Sie Feuchtigkeit unter Ihrem Bodenbelag.
Vermeiden Sie Feuchtigkeit unter Ihrem Bodenbelag.

Was Sie benötigen:

  • Sachverstand
  • große Plastiksäcke
  • Lackieranzug
  • Gesichtsmaske
  • Knippeisen
  • Schraubendreher
  • Handkreissäge oder Stichsäge

Das Laminat muss entsorgt werden

Wenn sich Schimmel unter Ihrem Laminat gebildet hat, dann darf es kein langes Hin und Her geben, das Laminat muss ganz einfach raus. In der nachfolgenden Anleitung wird aufgezeigt, wie Sie das Laminat entfernen und anschließend entsorgen sollten.

  • Nachdem Sie nun festgestellt haben, dass sich in einem Zimmer unter dem Laminat Schimmel gebildet hat, sollten Sie dieses Zimmer absperren und versuchen, es erst zu betreten, wenn Sie alle Vorbereitungen getroffen haben, um das Laminat zu entsorgen. So können Sie vielleicht vermeiden, dass sich die Schimmelsporen im ganzen Haus verteilen.
  • Die Vorbereitungen, die Sie zum Entsorgen von Laminat treffen sollten, halten sich eigentlich ziemlich in Grenzen. Sie benötigen große Plastiksäcke, die Sie luftdicht verschließen können. Außerdem sollten Sie sich einen Lackieranzug und eine Gesichtsmaske zulegen.
  • Für das eigentliche Entfernen vom Laminat benötigen Sie einen Schraubendreher und ein Knippeisen. Außerdem sollten Sie eine Handkreissäge oder auch Stichsäge bereitliegen haben, um die Laminatstreifen in handliche Größen zu schneiden.

Entfernen des Schimmels unter dem Bodenbelag

  • Die Entsorgung des Laminats gestaltet sich so, dass Sie mit dem Schraubendreher die Fußleisten abdrehen und lösen. Dann anschließend mit dem Knippeisen die erste Lage Laminat nach oben drücken und abknicken. Die gesamte Arbeit wird mit Schutzanzug und Schutzmaske ausgeführt. Außerdem bleibt die Zimmertür geschlossen.
  • Wenn Sie einen Streifen nach dem anderen hochgeknickt und entfernt haben, schneiden Sie mit der Stichsäge selbige in kleine Stücke, die gut in Ihre Plastiktüte passen. Die Plastiktüten werden dann luftdicht verschlossen. Genau wie beim Laminat gehen Sie auch mit der Trittschalldämmung vor: hochbiegen und entfernen, dann in Plastiksäcke gut verschließen.
  • Nachdem Sie nun das Laminat samt darunter befindlichem Schimmel entfernt haben, sollten Sie nach der Ursache des Schimmelbefalls suchen. Sollten Sie verschiedene feuchte Stellen finden, dann müssen Sie der Sache auf den Grund gehen, bevor Sie einen neuen Bodenbelag verlegen.

Nachdem Sie den Schimmel und das Laminat in Tüten verpackt haben, sollten Sie den Raum gut lüften und auch Ihren Schutzanzug entsorgen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Haus streichen: welche Farbe? - Entscheidungshilfe
Günter Schulz
Wohnen

Haus streichen: welche Farbe? - Entscheidungshilfe

Streichen Sie Ihr Haus neu, ist es gar so einfach, zu entscheiden, welche Farbe Sie dafür nehmen sollen. Sie haben die Qual der Wahl und müssen dabei immer bedenken, dass eine …

Laminat schneiden - das sollten Sie beachten
Roswitha Gladel
Heimwerken

Laminat schneiden - das sollten Sie beachten

Laminatböden erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und können leicht selber verlegt werden. Viele fürchten sich völlig zu Unrecht vor dem Schneiden des Laminats.

Beschlagene Fenster von innen - das hilft
Jürgen Hemminger
Wohnen

Beschlagene Fenster von innen - das hilft

Ein Problem, das immer wieder auftaucht, sind beschlagene Fenster von innen. In fast jeder Wohnung taucht dieses Thema irgendwann einmal auf. Hier Abhilfe zu schaffen, ist …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Ähnliche Artikel

Dämmwolle ist die perfekte Grundlage für den gedämmten Dachboden.
Markus Maria Renz
Heimwerken

Dachboden dämmen - so können Sie es selber machen

Großer Wärmeverlust im Winter oder unmenschliche Temperaturen im Sommer gehören mit einem ordentlich gedämmten Dachboden der Vergangenheit an. Auch ohne professionelle Hilfe …

Feuchte Keller sind besonders anfällig für Schimmelpilze.
Matthias Bornemann
Heimwerken

Feuchter Keller - so beugen Sie Schimmelpilzen vor

Ein feuchter Keller ist leider keine Seltenheit. Außerdem ist ein feuchter Keller meist nur der erste Schritt hin zur Bildung von Schimmel. Aber das muss nicht sein – beugen …

An feuchten Kellerwänden bildet sich oft ein Belag, der aussieht wie weißer Schimmel.
Dorothea Stuber
Haushalt

Weißer Schimmel im Keller - was tun?

Wenn Sie in Ihrem Keller weiße Ausblühungen entdecken, dann handelt es sich in der Regel nicht um Schimmel, sondern um Salpeter oder andere Salze. Solche Ausblühungen sind bei …

Haltbarkeit von Mehl - so lagern Sie es richtig
Miriam Zander
Essen

Haltbarkeit von Mehl - so lagern Sie es richtig

Mehl hat praktisch eine unbegrenzte Haltbarkeit, sofern Sie es richtig lagern. Gerade Motten legen dort gerne ihre Eier ab, deshalb ist die richtige Lagerung so wichtig.

Der Verwendungszweck entscheidet.
Günter Schulz
Heimwerken

Bodenbelag im Keller - das müssen Sie beachten

Ihr Keller ist eine zugestellte Rumpelkammer? Verschwenden Sie nicht länger die zusätzliche Fläche und gestalten Sie mit dem passenden Bodenbelag einen nützlichen Raum ganz …

Feuchtigkeit ruiniert jedes Haus.
Volker Beeden
Heimwerken

Feuchtigkeit in der Wand - was tun?

Feuchtigkeit in der Wand zwingt zum Handeln. Es gilt, die Ursache ausfindig zu machen. Keinesfalls genügt es, die Symptome zu beseitigen, da die Feuchtigkeit immer wieder …

Salpeter in alten Mauern.
Andrea Nittel-Neubert
Weiterbildung

Was ist Salpeter? - Der Begriff verständlich erklärt

Salpeter ist oftmals an alten Mauerwerken zu beobachten, hier bilden sich weißliche Rückstände, die manchmal etwas an Schimmel erinnern, aber eine feste Struktur haben. Was …

Schon gesehen?

Klick-Laminat verlegen - so geht´s
Günther Burbach
Heimwerken

Klick-Laminat verlegen - so geht's

Wenn Sie Ihrem Fußboden ein neues Aussehen verpassen möchten, haben Sie mit Klick-Laminat eine gute Wahl getroffen. Schnell verlegt, in sehr vielen Farben und Größen …

Das könnte sie auch interessieren

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Heizungsthermostat richtig wechseln
Achim Günter
Wohnen

Heizungsthermostat richtig wechseln

Wenn Sie nicht dazu bereit sind, hohe Handwerkerrechnungen zu zahlen oder ewig auf einen Reparaturtermin zu warten, müssen Sie anstehende 'Kleinigkeiten' wie das Auswechseln …

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen
Sandra Christian
Freizeit

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen

Den Herbst auch ins Haus zu holen macht Spaß und sieht gut aus. Seien Sie dabei ein wenig kreativ und machen Sie Ihre Herbstdekoration einfach mal selber. Dazu bieten sich …

Gardinen ausmessen - so geht's richtig
Angelika Becker
Wohnen

Gardinen ausmessen - so geht's richtig

Das Ausmessen von Gardinen gestaltet sich oftmals schwieriger, als man denkt, da zu viele Faktoren bei der Berechnung der Maße eine Rolle spielen.

Der geliebte Vierbeiner bringt oft Flöhe ins Haus.
Jana Yalcin
Gesundheit

Flöhe in der Wohnung - was tun?

Flöhe in der Wohnung treten besonders häufig auf, wenn Sie ein Haustier haben, welches sich häufig auch im Freien aufhält und diese kleinen Plagegeister mit einschleppt. Haben …