Alle Kategorien
Suche

Schilf im Garten pflanzen - so geht's

Ziergräser jeglicher Art, zu denen auch das Schilf gehört, sind als modernes Gestaltungselement nicht mehr wegzudenken. Durch die feine Struktur und Leichtigkeit bildet das Schilf einen attraktiven Sichtschutz, der zudem viel Licht durchlässt. Außerdem zeigt die Pflanze zu jeder Jahreszeit ein anderes Gesicht – sogar im Winter ist das Schilf ein wahres Schmuckstück.

Schilf ist als modernes Gestaltungselement nicht mehr aus unseren Gärten wegzudenken.
Schilf ist als modernes Gestaltungselement nicht mehr aus unseren Gärten wegzudenken.

Was Sie benötigen:

  • Blumentopf
  • Kiesel oder Torfkügelchen
  • Dünnes Filz
  • Topfpflanzenerde
  • Samen (je nach gewünschter Schilfart)
  1. Wenn Sie in Ihren Garten Schilf pflanzen wollen, so empfiehlt es sich generell, das Schilf zuerst in einen großen Topf zu setzen und diesen dann im Gartenboden an der gewünschten Stelle zu vergraben. Einmal eingesetzt wuchert Schilf (so wie die meisten Ziergräser) nämlich sehr stark. Es verbreitet sich im ganzen Garten (manchmal sogar bis ins Nachbars Garten) und lässt fast gar nicht kontrollieren bzw. dauerhaft beseitigen.
  2. Wenn Sie das Schilf also in einen Topf setzen, sollten Sie zuerst eine Drainage-Schicht anlegen, damit das Wasser beim Gießen später gut abfließen kann. Dazu geben Sie zuerst  etwas Kiesel oder eine Schicht Torfkügelchen in den Topf. Darauf legen Sie ein dünnes Filz. Auf das Filz schließlich kommt die Erde. Am besten, Sie verwenden spezielle Kübelpflanzenerde.
  3. Unbedingt darauf achten sollten Sie, das Schilf nicht zu tief zu pflanzen. Anschließend braucht das Schilf nur mehr etwas Dünger und Wasser. Den Topf vergraben Sie am besten an einer sonnigen Stelle.
  4. Wenn Sie das Schilf direkt ins Freiland setzen wollen (was sich, wie gesagt, nicht besonders empfiehlt) gilt auch da: das Schilf soll knapp unter der Erdoberfläche gesetzt werden.
  5. Im Winter bekommt das Schilf eine bräunliche Farbe und wird strohartig. Um ein Faulen der Pflanze zu vermeiden, sollten Sie das Schilf in Bündel zusammenbinden. So kann weder Regen noch Schnee in das Innere gelangen, die Pflanze bleibt trocken und fault nicht.
  6. Im Frühjahr sollten Sie das Schilf vor dem Austrieb ca. zwei Hand breit über dem Boden zurückschneiden, damit es in der neuen Saison gut wachsen kann. Eventuell können Sie die großen Schilfstöcke nun auch an den Wurzeln mit einem Spaten trennen und so vermehren. Je nach größe der Pflanze erhalten Sie so mehrere weitere Pflänzchen.
Teilen: