Alle Kategorien
Suche

Schildkrötengehege für draußen selber bauen

Schildkröten benötigen kein besonders großes Außengehege. Das Schildkrötengehege für draußen muss aber auf die Bedürfnisse der Schildkröte gut angepasst sein. Es gibt viele verschiedene Schildkrötenarten und alle habe ganz spezielle Bedürfnisse für ihren Lebensraum und ihr Gehege.

So bauen Sie ein Schildkrötengehege für draußen selbst.
So bauen Sie ein Schildkrötengehege für draußen selbst.

Grundsätzliche Anforderungen an ein Schildkrötengehege für draußen

  • Da eine Schildkröte nie alleine gehalten werden soll, sollte das Außengehege für die Tiere mindestens vier Quadratmeter groß sein.
  • In dem Gehege für draußen muss es eine für die Schildkröten begehbare Wasserstelle geben. Die Wasserstelle darf nicht tiefer als drei Zentimeter sein und sollte nicht kleiner als dreißig mal zwanzig Zentimeter sein.
  • Das Gehege darf nur mit einem Material umzäunt sein, das nicht durchsichtig ist. Die Schildkröten verstecken sich vor Feinden. Wenn die Schildkröten ständig Menschen und Tiere im Garten sehen, verstecken sie sich permanent. Das führt zu lebensgefährlichem Bewegungsmangel und der damit verbundene Stress ist für die Tiere ebenfalls sehr schädlich. Eine optimale Gehegeeinzäunung für ein Schildkrötenaußengehege ist naturbelassenes, gewachstes Holz.
  • Im Gehege muss ein beheizbarer, geschützter Platz in Form eines kleinen Häuschens vorhanden sein. Sinnvoll ist, dass dieser beheizbare Unterschlupf durch einen Temperaturfühler beheizt wird. Es bedeutet für die Schildkröten zu viel Stress die Tiere im Frühjahr und im Herbst immer wieder aus dem Gehege zu nehmen und in die geschützte Wohnung zu bringen.
  • Zu dem benötigen Schildkröten in ihrem Gehege niedrige Pflanzen als Sonnenschutz und als Versteckmöglichkeiten. Auch als zusätzliche Frischnahrung sollen diese Pflanzen dienen. S mit gehören in ein Schildkrötengehege für draußen Kräuter, Salatpflanzen und eine kleine Erdhöhle.
  • Um die Schildkröte vor Fressfeinden zu schützen, muss das Außengehege mit Maschendraht oder Kaninchendraht abgedeckt sein.
  • Der Standort des Schildkrötengeheges sollte immer nach Osten ausgerichtet sein. Für Schildkröten ist die Morgensonne für den Kreislauf die wichtigste Zeit.

Wenn Sie all die Punkte berücksichtigen, schaffen Sie für Ihre Schildkröten nicht nur ein Außengehege. Dann erschaffen Sie ein kleines Schildkrötenparadies, in dem sich Ihre Schildkröten sehr wohl fühlen werden und somit auch bereit sein werden für Nachwuchs zu sorgen.

Teilen: