Alle Kategorien
Suche

Schießbudengewehr - so könnte es mit dem Hauptgewinn klappen

Auf dem Jahrmarkt gibt es so einige Attraktionen, darunter auch das klassische Luftgewehrschießen. Wie Sie üben können, um mit einem Schießbudengewehr vielleicht sogar den Hauptgewinn zu ergattern, erfahren Sie hier.

Ein Schießbudengewehr ist ein Luftgewehr.
Ein Schießbudengewehr ist ein Luftgewehr.

Was Sie benötigen:

  • ein Luftgewehr

Mit einem Luftgewehr üben

  • Um wirklich an einer Kirmesbude mit einem Schießbudengewehr den Hauptpreis schießen zu können, sollten Sie einfach mit einem Luftgewehr trainieren, denn auch Schießbudengewehre sind Luftgewehre.
  • Ein Luftgewehr zu kaufen, lohnt sich natürlich nur dann, wenn Sie dies auch weiter als Hobby betreiben möchten. Für ein Luftgewehr müssen Sie etwa 150-250 Euro einkalkulieren.
  • Beachten Sie allerdings, dass der Kauf eines Luftgewehrs erst ab 18 Jahren erfolgen darf. 
  • Ferner dürfen Sie auch mit einem Luftgewehr nicht in der Öffentlichkeit schießen oder üben, dies ist nur auf einem offiziellen Schießstand oder auf privatem Grund erlaubt.
  • Versuchen Sie, Ihre Präzision beim Schießen zu verbessern, denn darum geht es auch bei der Schießbude. Meist wird dort auf kleine Metallzylinder oder auf Papierstreifen geschossen.

Das Schießbudengewehr richtig beherrschen

  • Wenn Sie das nächste Mal auf der Kirmes sind, dann können Sie, nach ein wenig Training, auch schon loslegen. Suchen Sie sich eine Schießbude, die Ihnen das Gefühl vermittelt, dass Sie dort gute Siegchancen haben.
  • Bevor Sie darüber nachdenken, direkt den Hauptpreis zu schießen, sollten Sie sich auf ein Gewehr festlegen und eine Proberunde absolvieren. Dazu wählen Sie am besten eine Disziplin, bei der Sie auf einen Papierstreifen schießen. Hierbei können Sie nämlich sehen, um wie viel das Gewehr abweicht.
  • Suchen Sie sich nun eine Disziplin, welche Sie realistischerweise gewinnen können. Die sogenannte "Entenjagd" bietet gute Chancen, genügend Treffer für einen Hauptgewinn zu sammeln.
  • Wenn Sie auf Metallzylinder schießen, dann achten Sie darauf, diese von oben nach unten abzuräumen. Sollten Sie von Anfang an auf die unteren Zylinder schießen, dann werden Sie damit keinen Erfolg haben, weil die anderen Zylinder zu schwer sind und die Kugel somit keinen Effekt hat.
  • Werfen Sie bei allem Ehrgeiz und Spaß aber immer noch ein Auge auf die Finanzen. Manchmal benötigen Sie für einen Hauptgewinn auch bei optimaler Trefferquote so viele Punkte, dass sich das Spiel, zumindest aus finanzieller Sicht, gar nicht lohnt.
Teilen: