Alle Kategorien
Suche

Scherpe basteln - Anleitung

Scherpe basteln - Anleitung1:15
Video von Bianca Koring1:15

Möchten Sie zu einem bestimmten Anlass eine Scherpe basteln? Mit ein wenig Kreativität wird Ihnen dies bestimmt gelingen.

Was Sie benötigen:

  • Stoff, zum Beispiel altes Bettlaken
  • Textilkleber
  • Schere
  • Textilstift
  • Glitzersteine
  • Glitzerstift
  • Sicherheitsnadel

Stoff für Scherpe vorbereiten

Wenn Sie eine Scherpe basteln möchten, müssen Sie zunächst den passenden Stoff vorbereiten beziehungsweise zuschneiden:

  1. Um die Scherpe zurechtzuschneiden, benötigen Sie zunächst ein passendes Stück Stoff. So können Sie zum Beispiel ein altes Bettuch verwenden oder Sie kaufen sich entsprechenden Stoff in einem Gardinen- oder Stoffladen.
  2. Schneiden Sie nun aus dem Stoff einen langen und ca. 20 bis 25 cm breiten Streifen aus. Der Streifen muss so lang sein, dass Sie sich diesen quer über die Schulter legen können und sich beide Enden in Höhe Ihrer Hüften treffen.
  3. Für den Fall, dass Sie eine mehrfarbige Scherpe haben möchten, können Sie einen Streifen aus einem andersfarbigen Stoff ausschneiden und diesen dann mit Textilkleber über den anderen Stoff kleben.
  4. Anschließend können Sie die beiden Enden des Stoffstreifens fransig oder zackig einschneiden.

Die Scherpe fertig basteln

Nachdem Sie den Stoff für die Scherpe zurechtgeschnitten haben, beginnen Sie mit der Bemalung, Beschriftung oder sonstigen Verzierung:

  1. Wenn Sie die Scherpe zu einem bestimmten Anlass verleihen beziehungsweise verschenken möchten, so machen Sie diese Feierlichkeit in Text und Bild deutlich. Nutzen Sie einen Textilstift.
  2. Je nach Geschmack können Sie mit dem Textilstift auch noch verschiedene Muster auf die Scherpe malen.
  3. Möchten Sie, dass die Scherpe etwas glamouröser aussieht, können Sie sie zusätzlich mit Glitzersteinen bekleben oder aber die Muster mit einem Glitzerstift nachziehen.
  4. Lassen Sie nun die Schrift beziehungsweise die Muster antrocknen und legen Sie dann die Scherpe um. Die beiden Enden können Sie mit einer Sicherheitsnadel zusammenhalten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos