Alle Kategorien
Suche

Scheibenwaschanlage undicht - so wechseln Sie den Schlauch

Scheibenwaschanlage undicht - so wechseln Sie den Schlauch1:11
Video von Lars Schmidt1:11

Die Scheibenwaschanlage trägt elementar zur Verkehrssicherheit bei. Falls der Schlauch der Anlage gerissen sein sollte und diese damit außer Betreib setzt, dann können Sie das Problem auch alleine beheben.

Den Schlauch für die Scheibenwaschanlage kaufen

  • Einen Schlauch für die Scheibenwaschanlage gibt es als Ersatzteil für Ihr Auto bei einer Vertragswerkstatt Ihrer Automarke zu bestellen. Bedenken Sie aber, dass diese dort recht teuer sein werden.
  • Versuchen Sie es beim Autoteilezubehör. Größere Ketten wie A.T.U. oder Pit-stop sollten Schläuche für gängige Marken vorrätig haben. Rufen Sie dort vorher an und lassen Sie sich den Artikel gegebenenfalls bestellen.
  • Sollte Ihr Fahrzeug schon alt sein und es nahezu keinen Ersatz mehr geben, dann reicht auch ein gewöhnlicher Schlauch gleichen Durchmessers, erhältlich als Meterware in jedem Baumarkt. Bauen Sie in diesem Fall schon die alten Schläuche aus, damit Sie die Länge wissen.

Der Ein- und Ausbau des Schlauchs

Da der Schlauch bei jedem Fahrzeug anders verlegt ist, müssen Sie schauen, wo dieser bei Ihrem Wagen herläuft. Sollte der Schlauch zur Heckscheibe defekt sein, dann müssen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit etwas von der Innenverkleidung abnehmen. Holen Sie sich dafür eine Person, die sich gut damit auskennt.

  1. Öffnen Sie die Motorhaube und suchen Sie nach der Pumpe und den Düsen, welche sich unmittelbar vor der Frontscheibe befinden.
  2. Ziehen Sie die Enden des Schlauchs von den Düsen sowie der Pumpe ab. Achten Sie dabei auf die Art der Befestigung und, ob diese ebenfalls ersetzt werden muss.
  3. Sollten Sie Originalzubehör verwenden, dann ziehen Sie die Schläuche einfach wieder da entlang, wo die alten Schläuche lagen und befestigen diese auch wieder.
  4. Haben Sie Meterware gekauft, dann schneiden Sie gegebenenfalls die neuen Schläuche der Scheibenwaschanlage noch in die richtige Länge und befestigen diese wieder dort, wo sich die alten Schläuche befanden.
  5. Vergewissern Sie sich nun noch, dass die Schläuche fest sitzen, und führen Sie nach der Installation einen Test durch.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos