Alle Kategorien
Suche

Schauspielschule in Münster - Infos zu der renommierten Einrichtung

Wenn Sie in Münster eine Schauspielschule für Kinder, Jugendliche oder Quereinsteiger suchen, dann ist das Kreativ-Haus die beste Adresse. Hier können Sie die Bühnenluft kennenlernen und erleben, wie man sich mit Stimme, Mimik und Gestik richtig ausdrückt.

Auf der Theaterbühne im Rampenlicht stehen
Auf der Theaterbühne im Rampenlicht stehen © Paul-Georg_Meister / Pixelio

Was bietet die Schauspielschule?

  • Im Kreativ-Haus in Münster haben Interessierte die Möglichkeit, nicht nur in der Theorie zu erfahren, was Schauspielkunst ausmacht, sondern sich auch auf der Bühne zu versuchen.
  • Die Institution gibt es seit den 1970er Jahren und richtet sich vor allen Dingen an Kinder und Jugendliche.
  • Jede Woche bieten die Seminare Platz für circa 500 Teilnehmer. Es gibt allerdings nicht nur Workshops für Theaterspiel, sondern auch Seminare zu Kunst, Kurse verschiedener Tanzstile und gesangliche Ausbildung.
  • Die Schauspielschule nimmt dadurch den Menschen als Gesamtes und bildet von der Stimme, über die Bewegung bis zur Mimik alles aus.
  • Im Jahr schafft man es so auf gut 200 verschiedene Kurse, wobei allein die Abteilung für Schauspiel bis zu 140 Aufführungen auf die Bühne bringt.

Schauspielkurse in Münster

  • Die jüngsten Besucher der Schauspielschule müssen noch nicht einmal in der Grundschule sein. Wessen Kind einfach Spaß daran hat, in märchenhafte Rollen zu schlüpfen und seine Fantasie mit anderen teilen kann, darf im Kreativ-Haus in Münster mitmachen.
  • Alle Theaterkurse werden dabei von ausgebildeten Schauspielern betreut, die sich auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersklassen einstellen.
  • Für kleine Profis gibt es auch Improvisationsseminare. Hier wird keine vorgeschriebene Geschichte nachgespielt, sondern eine Welt frei erfunden und mit Leben gefüllt.
  • Die Schauspielschule arbeitet natürlich auch mit Jugendlichen und Erwachsenen, die ernsthaft am Erlernen der Schauspielkunst interessiert sind. In theoretischen Seminaren wird sich mit dem Thema Bühnenbild und Gestaltungsmöglichkeit beschäftigt.
  • Die Teilnehmer lernen, wie man den Körper bewusst einsetzt, um eine Emotion zu vermitteln. Sie führen Stimmübungen durch und trainieren den authentischen Umgang mit Requisiten.
Teilen: