Alle ThemenSuche
powered by

Schaukel bauen - eine Anleitung

von Gastautor

Schaukeln ist bei großen und kleinen Kindern sehr beliebt und schult nicht nur die Motorik. Wer einen eigenen Garten hat, kann dort selbst ein Gerüst für eine Schaukel aufstellen und so seinen Kindern eine große Freude machen. Leider sind die im Baumarkt erhältlichen Bausätze oftmals sehr teuer. Doch mit etwas handwerklicher Erfahrung ist es kein Problem, eine Schaukel zu bauen.

Weiterlesen

Machen Sie Ihren Kindern eine Freude!
Machen Sie Ihren Kindern eine Freude!

Was Sie benötigen:

  • Rundbalken
  • Gewindebolzen
  • Muttern
  • witterungsbeständiger Lack
  • Baustahlgewebe
  • Beton
  • Kies
  • Sand

So bauen Sie eine Schaukel für den eigenen Garten

  • Wenn Sie auf Ihrem Grundstück eine Schaukel bauen möchten, können Sie dies mit ein paar Rundbalken und anderen Materialien aus dem Baumarkt auch selbst tun, ohne viel Geld dafür ausgeben zu müssen. So können Sie Ihren Kindern große Freude bereiten.
  • Allerdings gilt es, hier einige Dinge von vorneherein zu beachten, damit die Schaukel keine Gefahrenquelle wird, da gerade bei der Konstruktion häufig einige Details nicht beachtet werden und so sehr schnell der Traum der eigenen Schaukel im Garten zum Alptraum werden kann.

Der geeignete Standort für die Schaukel

  • Nicht nur der richtige Standort ist von großer Wichtigkeit, wenn Sie eine Schaukel bauen wollen, da Sie gerade kleinere Kinder gut im Blickfeld haben müssen. Es sollten keine Sträucher oder Bäume die Sicht behindern.
  • Auch der Abstand zu Mauern oder anderen Hindernissen sollte großzügig von Ihnen bemessen werden, da die Kinder sich durch die starke Flieh- und Zugwirkung bei einem unkontrollierten Abstieg sehr schwer verletzen könnten.
  • Ein häufig vernachlässigter Punkt bei der Standortwahl ist der geeignete Untergrund. Hier sollten Sie weichen Boden bevorzugen, da im Falle eines Sturzes so schwerere Unfälle vermieden werden. Ist es für Sie nur möglich, die Schaukel auf hartem Untergrund aufzustellen, legen Sie dicke Spielmatten unter.

Der Bau der Grundkonstruktion

  1. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Füße der Schaukel, die im Erdreich verschwinden, vor Feuchtigkeit geschützt werden müssen, um ein Abfaulen des Holzes zu verhindern. Dies erreichen Sie, wenn Sie die Enden der Seitenteile mit Baustahlgewebe umwickeln. Grundsätzlich sollten Sie zudem die gesamte Konstruktion mit witterungsbeständigem Lack vor Feuchtigkeit versiegeln.
  2. Sie können hier entweder ein Fundament aus Beton erstellen oder die mindestens 60 Zentimeter tiefen Löcher zu einem Drittel mit Rollsplitt befüllen. So verhindern Sie, dass die Feuchtigkeit an das Holz gelangen kann.
  3. Die Löcher für das Fundament sollten Sie im Abstand von ungefähr zwei Metern graben. So verhindern Sie, dass der obere Tragbalken auf Grund einer zu großen Spannweite brechen kann.

Die Errichtung des Gestells

  1. Wenn Sie das Gestell der Schaukel bauen, legen Sie als Erstes jeweils zwei Rundbalken mit einer Länge von ungefähr drei Metern so über Kreuz, dass diese sich bei ungefähr einer Länge von zweieinhalb Metern treffen. Dort verschrauben Sie die Balken mit Gewindebolzen und den entsprechenden Muttern.
  2. Für die Stabilität dieser V-Form schrauben Sie dann ungefähr mittig einen Querbalken. So entsteht ein A, welches Sie jeweils auf beide Seiten benötigen.
  3. An der Querstange befestigen Sie nun die Schaukelaufhängung. Benutzen Sie hier nur TÜV-geprüfte Ware aus dem Baumarkt, die komplett durch den Balken gehen und wie Gewindebolzen auf der gegenüberliegenden Seite verschraubt werden.
  4. Achten Sie darauf, dass der Abstand der Aufhängepunkte nicht zu nah beieinander und auch in sicherem Abstand zu den Außenseiten liegt.
  5. Verschrauben Sie anschließend die Querstange wie die A-förmigen Seitenteile, wobei Sie den Querträger auf dem Kreuz der Seitenteile aufliegen lassen. Befestigen Sie den Balken unbedingt an allen vier Rundbalken. Nur so lässt sich der sichere Halt gewährleisten, wenn Sie eine Schaukel bauen.
  6. Zu guter Letzt füllen Sie auf den in den Löchern bereits eingefüllten Kies noch Fertigbeton bis ungefähr 10 Zentimeter unter der Oberkante, den Rest füllen Sie nach Aushärtung des Betons mit Sand. Nun können Sie das Gestell mit Helfern errichten. Den geraden Stand kontrollieren Sie mit einer Wasserwaage.
  7. Nachdem der Beton lange genug ausgehärtet ist, müssen Sie lediglich noch die Schaukeln daran befestigen und schon können Ihre Kinder das neue Spielgerät nutzen. Wie Sie sehen, ist es nicht schwer, selbst eine Schaukel zu bauen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung
Irene Bott
Freizeit

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung

Dachbodenfund oder Schnäppchen vom Flohmarkt? Häufig kann es sich lohnen, alte Möbel zu restaurieren. Aufwändige Verfahren wie Schelllackpolitur oder Furnieren sollten Sie …

Fliegenfalle - Bauanleitung leicht gemacht
Roswitha Gladel
Freizeit

Fliegenfalle - Bauanleitung leicht gemacht

Fliegenfallen sind eine Notwendigkeit, denn Fliegen sind ein Ärgernis und ein hygienisches Problem. Fliegen mit Sprays oder Giftstreifen, die aufgeklebt werden, sind eine …

Decoupage - Anleitung zum Dekorieren
Theresa Schuster
Freizeit

Decoupage - Anleitung zum Dekorieren

Mit der Decoupage-Technik können Sie beliebige Holz- oder Kartongegenstände hübsch verzieren. Mit einer einfachen Anleitung ist diese Technik auch leicht auszuführen.

Ähnliche Artikel

Seemannsknoten - Anleitung zum Knoten binden
Anne Leibl
Freizeit

Seemannsknoten - Anleitung zum Knoten binden

Seemannsknoten kann man nicht nur beim Segeln gut gebrauchen, auch beim Campen oder im Haushalt sind sie stets eine große Hilfe. Mit der richtigen Anleitung ist es gar nicht so …

Bauen Sie ein Vordach.
Günther Burbach
Heimwerken

Vordach aus Holz selbst bauen - eine Anleitung

Nachdem Sie eine neue Haustür eingebaut haben, könnten Sie doch eigentlich auch gleich ein passendes Vordach anbringen. Damit die finanziellen Aufwendungen nicht zu hoch …

Wie springe ich richtig Seil?
Markus Maria Renz
Freizeit

Wie springe ich richtig Seil?

Sie springen gerne Seil oder suchen eine Betätigung, die Spaß macht, fit hält und zudem noch die Körperbeherrschung steigert? Hier finden Sie Antworten auf die Frage, wie Sie …

Einen Henkersknoten knüpfen - eine Anleitung
Christine Spranger
Heimwerken

Einen Henkersknoten knüpfen - eine Anleitung

Der Henkersknoten ist ein sogenannter verschiebbarer Knoten. Er wurde von Henkern angewendet und ist nützliches Hilfsmittel in der Schifffahrt. Lesen Sie hier, wie Sie so einen …

Carports können Sie selber bauen.
Martin Lembke
Heimwerken

Carports selber bauen - darauf müssen Sie achten

Carports können Sie durchaus selber bauen. Sie müssen allerdings über ein wenig handwerkliches Geschick verfügen. Schließlich soll die Konstruktion stabil sein, damit sie nicht …

Gießen Sie ein Fiundament sorgfältig.
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Heimwerken

Fundament gießen - Bauanleitung

Ein Fundament können Sie brauchen etwa für ein Fahrrad- oder Gartenhaus, für eine Schaukel, einen Pfosten. Es ist aus Beton zu gießen, je nach Bauprojekt ist es vergleichsweise leicht.

Mit einer Bauanleitung eine Holzschaukel bauen
Martin Lembke
Heimwerken

Holzschaukel-Bauanleitung

Sofern Sie mit der Bearbeitung von Holz ein wenig vertraut sind, ist es relativ einfach, eine Holzschaukel nach einer Bauanleitung zu bauen.

Ein Schaukelgestell können Sie selber bauen
Martin Lembke
Garten

Schaukelgestell selber bauen

Ein Schaukelgestell können Sie ohne großen Aufwand selber bauen. Sie müssen allerdings auf eine ausreichende Stabilität achten.

Was Balken auf Verkehrszeichen bedeuten, ist nicht immer eindeutig.
Marco Montalbano
Auto

Was bedeuten die Balken auf den Verkehrszeichen?

Der deutsche "Schilderwald" kann manchmal schon unübersichtlich sein und Fragen offen lassen. Einige dieser Darstellungen sind in der Tat sehr schematisch und manch einer mag …

Eine Holzschaukel läßt Kinderherzen höher schlagen.
Siegfried Brandstätter
Heimwerken

Holzschaukel selber bauen

Egal ob eigene, Nachbars - oder Enkelkinder, mit dem Bau einer Holzschaukel in Ihrem Garten oder auf Ihrem Grundstück sind Sie mit diesem Spielzeugklassiker immer auf der …

Schon gesehen?

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht´s
Lilo Schmidt
Freizeit

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht's

Das Hinterrad hat für die Verkehrssicherheit eines Fahrrades eine wichtige Funktion. Hat man einen Platten, oder ist beispielsweise die Felge beschädigt, etwa durch einen …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Das könnte sie auch interessieren

Mit nur zwei oder drei Akkorden können Sie etliche Gitarrenlieder spielen.
Uta Schmidt
Freizeit

Einfache Lieder für die Gitarre

Sie spielen Gitarre, haben aber nicht viel Zeit zum Üben? Kein Problem! Es gibt unzählige einfache Lieder für Gitarre, für die Sie nur wenige Akkorde brauchen. "Let it be" und …

Große Augen, lange bunte Haare und kleine Nasen und Münder sind typisch für Animés.
Maria Ponkhoff
Freizeit

Animés zeichnen lernen

Animés und Mangas bezeichnen den hierzulande sehr beliebten, japanischen Comic. Er zeichnet sich durch bestimmte Proportionen und spezielles Zeichenmaterial aus. Sie können mit …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

T-Shirts selbst bedrucken - so funktioniert's
Diana Kösterkamp
Freizeit

T-Shirts selbst bedrucken - so funktioniert's

T-Shirts kann man ganz einfach selbst bedrucken. So können Sie Ihre T-Shirts ganz individuell gestalten, egal ob Sie ein Foto Ihrer Lieben, Grafiken oder ein Bild aus dem …