Was Sie benötigen:
  • Schuhkarton
  • Heißklebepistole
  • Klebestift
  • Schere
  • goldenes Geschenkpapier
  • Fotokarton, Holzoptik
  • Alufolie
  • Muscheln
  • Dekosteine
Bild 1

Die Schatztruhe basteln

  1. Zunächst brauchen Sie für Ihre Schatztruhe einen stabilen Schuhkarton mit Deckel. Falls Sie keinen zur Hand haben, können Sie im Schuhgeschäft nach einem leeren Schuhkarton fragen.
  2. Dann bekleben Sie alle Seiten des Schuhkartons  und den Deckel mit Fotokarton in Holzoptik. Dazu können Sie einen Klebestift benutzen. Fotokarton gibt es in jedem Bastelgeschäft oder im Internet zu kaufen. Auch braunes Packpapier eignet sich hervorragend, da es reißfest und gut zu bekleben ist.
  3. Das Innere der Schuhschachtel kleiden Sie mit goldenem Geschenkpapier oder Alufolie aus. Dabei darf das Papier oder die Folie ruhig verknittern. Das verleiht dem Inneren einen schönen Glitzereffekt und erhöht die Spannung beim Entdecken des Schatzes.
Bild 3

Tipps zur Dekoration

  1. Die Schuhschachtel und den Deckel können Sie nun mit Muscheln aus dem letzten Urlaub bekleben. Sie können die Muscheln vor dem Aufkleben auch bemalen. Bei größeren Muscheln empfiehlt es sich, mit einer Heißklebepistole zu arbeiten. Wenn Sie zusammen mit Kindern basteln, achten Sie darauf, dass sich die Kinder nicht verbrennen.
  2. Auch Holzperlen, Kieselsteinchen oder ein altes Netz eignen sich ausgezeichnet.  Flache, bunte Glassteine aus dem Bastelgeschäft können Sie wie kostbare Edelsteine auf der Schatztruhe anbringen. Auch Goldtaler aus Schokolade bringen die Schatztruhe zum Glänzen.
  3. Bei einer Piratenparty dürfen eine große, gruselige Piratenflagge und ein Piratensäbel auf der Schatztruhe nicht fehlen. Diese Dekorationen müssen Sie zunächst auf Pappkarton aufzeichnen und ausschneiden. Auch Beschläge lassen sich auf diese Weise realistisch imitieren. Haben Sie Packpapier benutzt, können Sie Ihre Schatztruhe zusätzlich mit Filzstiften oder Wasserfarben bemalen oder beschreiben.
  4. Wenn Sie eine dünne Kette haben und um die Schatztruhe legen, können Sie diese mit einem kleinen Umhängeschloss verschließen.
Bild 1/3

Bild 2/3

Bild 3/3