Alle Kategorien
Suche

Schamlippe juckt - was tun?

Wenn die Schamlippen jucken, kann es sich um eine Pilzinfektion, eine Geschlechtskrankheit oder aber einfach eine Allergie handeln.

Jucken die Schamlippen, ab zum Arzt.
Jucken die Schamlippen, ab zum Arzt.

Was Sie benötigen:

  • Antimykotikum
  • Frauenarzt
  • Intimwaschlotion

Jucken die Schamlippen, ist das furchtbar unangenehm. Man kann sich nicht ständig kratzen - abgesehen davon macht das die Sache nur noch schlimmer. Sie sollten erst ein paar Dinge versuchen. Hören die Beschwerden aber nach ein paar Tagen nicht auf, gehen Sie zu einem Frauenarzt.

So behandeln Sie juckende Schamlippen

  • Überlegen Sie, ob Sie vielleicht ein anderes Waschmittel oder Duschgel als sonst benutzen. Vielleicht haben Sie eine Allergie auf das neue Produkt. In diesem Fall hilft der Wechsel zum bisherigen Produkt.
  • Waschen Sie den Intimbereich mit einer Intimwaschlotion. Meist sind herkömmliche Duschgels zu aggressiv für den Intimbereich, sie trocknen ihn aus und zerstören die natürliche Flora. Eine Intimwaschlotion ist hier ganz sanft und auf genau diese Regionen abgestimmt.
  • Nehmen Sie einen Spiegel und schauen Sie sich die Schamlippen an. Sind sie gerötet und haben innen einen weißen Belag, kann es sich um eine Pilzinfektion handeln. Behandeln Sie den Intimbereich mit einem Antimykotikum. Lassen die Beschwerden nach ein paar Tagen nicht nach, gehen Sie zu einem Arzt und lassen Sie abklären, ob es sich nicht um eine andere Erkrankung handelt.
  • Verhüten Sie mit Kondomen, kann es auch sein, dass Sie eine Latexallergie haben. Wechseln Sie auf Kondome ohne Latex .
  • Wenn Sie sich den Intimbereich regelmäßig rasieren, kann das Jucken auch eine Reaktion auf die Rasur sein. Gerade wenn die Haare nachwachsen, reiben diese am Slip und das juckt. Es kann auch sein, dass die nachwachsenden Haare eingewachsen sind. Das erkennen Sie an kleinen Pickelchen im Intimbereich. Machen Sie in diesem Fall regelmäßig ein Peeling, um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen. Das löst auch die eingewachsenen Haare.

Solange die Ursache der juckenden Schamlippen nicht abgeklärt ist, sollten Sie unbedingt nur mit Kondom Geschlechtsverkehr haben. So schützen Sie Ihren Partner vor einer eventuellen Infektion.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.