Alle Kategorien
Suche

Schalten lernen beim Auto - so schaffen Sie es

Schalten lernen beim Auto - so schaffen Sie es1:09
Video von Samuel Klemke1:09

Insbesondere für Fahranfänger kann es schwer sein, das Schalten beim Autofahren zu lernen. Mit ein wenig Übung und Geduld werden Sie es aber schnell können.

Was Sie benötigen:

  • Übung

Bei der ersten Fahrt mit einem Auto mit Schaltgetriebe wird das Schalten Ihnen wahrscheinlich etwas schwierig vorkommen. Mit ein wenig Übung werden Sie das Zusammenspiel von Kupplung, Schaltung und Gaspedal aber sehr schnell lernen.

Bild 0

So lernen Sie das Schalten beim Auto

  • Bevor Sie das Schalten lernen, sollten Sie verstehen, wozu es überhaupt nötig ist. Bei einem Auto erfolgt die Kraftübertragung vom Motor zu den Antriebsrädern über ein Schaltgetriebe. Die Verbindung vom Motor zum Getriebe erfolgt mittels der Kupplung.
  • Durch das Schalten werden im Getriebe verschiedene Übersetzungsverhältnisse gewählt. Im ersten Gang ist das Übersetzungsverhältnis zwischen dem Motor und den Antriebsrädern sehr groß. Das bedeutet, dass das Auto selbst bei einer hohen Motordrehzahl nur langsam fährt. Im höchsten Gang erreicht das Fahrzeug bei der gleichen Motordrehzahl dagegen eine hohe Geschwindigkeit.
  • Zum Anfahren müssen Sie also immer den ersten Gang benutzen. Sobald sich das Auto in Bewegung setzt, können Sie die nächsten Gänge der Reihe nach hochschalten.
  • Am einfachsten lernen Sie das Schalten beim Autofahren im praktischen Einsatz.
Bild 3

Das Schalten in der Praxis lernen

  1. Sie schalten zunächst in den Leerlauf. Der Schaltknüppel befindet sich also in der mittleren Stellung. Dann treten Sie die Kupplung und starten den Motor.
  2. Danach legen Sie den ersten Gang ein. Dazu drücken Sie den Schaltknüppel nach vorne links. Durch Überwindung eines kleinen Widerstandes spüren Sie, dass der erste Gang eingelegt ist.
  3. Sie geben dann ein wenig Gas und lassen die Kupplung kommen. Dadurch setzt sich Ihr Auto langsam in Bewegung.
  4. Sobald Sie etwas mehr Gas geben, beschleunigt das Fahrzeug. Dann treten Sie die Kupplung und nehmen gleichzeitig etwas Gas weg. Dabei ziehen Sie den Schalthebel nach hinten links. Dadurch haben Sie in den zweiten Gang geschaltet.
  5. Sie lösen dann die Kupplung und merken, dass Ihr Auto sehr viel schneller fährt als im ersten Gang. Genauso können Sie dann auch in die nächsten Gänge schalten.

Sie werden sehen, dass Sie die Bewegungsabläufe, die zum Schalten erforderlich sind, sehr schnell lernen. Nach ein paar Übungen brauchen Sie gar nicht mehr darüber nachzudenken.

Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos