Alle Kategorien
Suche

Schals binden - so wird's gemacht

Schals binden - so wird´s gemacht 2:33
Video von Bruno Franke2:33

Schals und Tücher sind tolle Accessoires zu vielen Outfits und zu jeder Jahreszeit. Wie aber kann man Schals binden, sodass es richtig gut aussieht? Lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, Schals zu binden und entscheiden Sie, was am besten zu Ihnen passt.

So können Sie Ihre Schals schön binden

  • Bei der klassischen Variante wird der Schal zunächst doppelt genommen und von hinten um den Hals gelegt. Anschließend kann das eine Ende des Schals durch die entstandene Schlaufe auf der anderen Seite gezogen werden. Diese einfache Bindemethode ist besonders bei Männern beliebt und passt prima zu schicken Outfits.
  • Noch schneller und einfacher binden Sie Ihren Schal, indem Sie ihn sich von hinten über beide Schultern legen und eine Seite locker über die gegenüberliegende Schulter werfen. Diese Variante ist nicht für kalte Wintertage zu empfehlen, sondern eignet sich eher für leichte Sommer- oder Herbstschals. 
  • Eine schöne Art, dicke, gestrickte Schals zu binden, ist die, bei der Sie den Schal je nach Länge mehrmals um Ihren Hals wickeln. Die losen Enden sollten dabei vorne hängen und können gegebenenfalls mit einem lockeren Knoten zusammengebunden werden oder aber unter den Schal gesteckt werden.
  • Wenn Sie Ihren Schal vorne mit einem Knoten binden, können Sie das oben liegende Endstück zusätzlich nach vorne über den Knoten ziehen. Auf diese Weise liegt der Schal näher am Körper an und stört zum Beispiel nicht beim Schließen von Jacke oder Mantel. 
  • Beim Knoten des Schals gibt es eine weitere schicke Methode. Dabei legen Sie den Schal zunächst von hinten um den Hals und binden auf der einen Seite einen lockeren Knoten. Anschließend führen Sie das andere Ende des Schals durch den Knoten und lassen diesen locker vor dem Hals hängen. Bei dünneren Schals können Sie das lange Ende auch nochmals von hinten durchstecken und über den Knoten legen. Dies sorgt für mehr Volumen.
  • Viereckige Tücher bindet man schön, indem man sie zu einem Dreieck faltet, von vorne locker um den Hals legt, die Enden wiederum nach vorne zieht und nach unten hängen lasst. Auch hier können Sie zum Schluss vorne einen lockeren Knoten binden. 

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos