Das klassische Schätzspiel

  • Aus mancher Spielshow werden Sie die simplen aber dennoch spaßigen Schätzspiele mit Sicherheit bereits kennen. In dem Spiel werden kleinste Objekte in großer Anzahl in zumeist transparente Behältnisse gefüllt und die Spielteilnehmer müssen daraufhin erraten, wie viele Reiskörner, Erbsen, Münzen und dergleichen sich in dem Gefäß befinden. Derjenige Kandidat, der der Wahrheit am nächsten kommt, gewinnt.
  • Sie könnten sich nun zahlreiche Kleinstgegenstände des Alltags überlegen, die Sie in die Behälter füllen, um Ihre Teilnehmer im Schätzspiel zum Schwitzen zu bringen, doch ist dies mit einem gewissen Aufwand verbunden, zumal Sie die Menge der kleinen Objekte ja vorab zumindest ungefähr kennen müssten.

Schätzspiele kombiniert mit ausgefallenen Ideen

Natürlich können Ihnen eine Küchenwaage und ein Taschenrechner mittels einer Hochrechnung gute Dienste leisten, wenn Sie das Erraten einer gewissen Mengenzahl verlangen, doch könnten Sie sich bei Ihren Schätzspielen anstelle an der Anzahl von Gegenständen auch an etwas völlig Anderem orientieren.

  • Spielen Sie mit Erwachsenen, so können Sie natürlich weitaus schwierigere bzw. kreativere Fragen stellen. Diese haben schließlich mehr Lebenserfahrung und Vorkenntnisse, auf die Sie beim Raten in Schätzspielen zurückgreifen können.
  • Ihre Freunde könnten dann beispielsweise raten müssen, wie viel eine Bowlingkugel auf dem Mond wiegt oder bei welcher Zeit der aktuelle Weltrekord im Dauerküssen liegt. Wieder hätte hier diejenige Person gewonnen, die mit ihrer Antwort der tatsächlichen Zahl am nächsten kommt.
  • Überlegen Sie sich Aufgaben und Themengebiete, die Ihren Freunden besonderen Spaß bereiten werden. Für Kinder und Erwachsene bieten sich natürlich jeweils andere Themen an, die Sie für Ihre Schätzspiele aussuchen können. Weltrekorde oder beispielsweise die Frage, wie oft man ein DIN A4-Blatt falten kann, wären geeignete Aufgabenstellungen für einen unterhaltsamen Spieleabend mit Freunden.
  • Selbstverständlich wollen derartige Fragen für ein gelungenes Schätzspiel vorher samt Ihrer Lösung recherchiert werden. In Zeiten des Internets dürfte dies aber keine große Hürde für Sie darstellen.