Alle ThemenSuche
powered by

Scannen und Format bearbeiten von Dokumenten

Nach dem Scannen von Dokumenten macht es in den meisten Fällen Sinn, die Dokumente zu bearbeiten und anschließend in ein bestimmtes Format umzuwandeln. Dies ist abhängig von der Art des eingescannten Dokumentes oder Bildes.

Weiterlesen

Eingescannte Dokumente bearbeiten
Eingescannte Dokumente bearbeiten

Was Sie benötigen:

  • Bildbearbeitungsprogramm

Dokumente scannen und anschließend bearbeiten

Dank eines Flachbettscanners können Sie die unterschiedlichsten Arten von Bildern und Dokumenten einscannen, bearbeiten und in verschiedenen Formaten abspeichern.

  • Das Bearbeiten und das Format, in welchem Sie  das Dokument nach dem Scannen abspeichern möchten, hängen im Wesentlichen davon ab, was für eine Vorlage Sie eingescannt haben.
  • Bei reinen Textdokumenten beispielsweise reicht es in der Regel aus, wenn Sie diese im JPEG-Format in etwas geringerer Auflösung abspeichern.
  • Bei Fotos oder Bildern andererseits sollten Sie beim Bearbeiten des Formates darauf achten, dass keine Bildinformationen verloren gehen oder das Bild in seiner Qualität merklich nachlässt.
  • Sehr häufig ist es so, dass die Scannersoftware das Bild oder das eingescannte Dokument in einem Format abspeichert, welches sehr speicherintensiv ist.
  • Deshalb macht es Sinn, das eingescannte Dokument je nach seinem Verwendungszweck entsprechend zu bearbeiten und gegebenenfalls in ein anderes Format umzuwandeln.

Das Speicherformat des eingescannten Dokumentes

  • Wenn Sie beispielsweise mehrere Buchseiten mit reinen Textinformationen eingescannt haben, reicht hierfür eine Auflösung von ca. 150 dpi aus. Dies hängt auch davon ab, in welcher Schriftgröße der Text abgedruckt ist.
  • Wenn Sie das Dokument in einem Bildbearbeitungsprogramm geöffnet haben, gehen Sie in der Auflösung so weit herunter, dass der Text noch einwandfrei zu lesen ist.
  • Anschließend können Sie das Dokument im JPEG-Format abspeichern. Die Speichergröße wird in diesem Fall relativ gering ausfallen, da die Speichergröße des Formates davon abhängt, wie komplex das Dokument ist.
  • Dokumente mit eingescannten Texten sind von ihrer Struktur her recht einfach aufgebaut, sodass die Speichergröße hier sehr gering ausfallen wird.
  • Bei Fotos oder Bildern sieht es schon etwas anders aus. Hier sollten Sie bei der Bildbearbeitung darauf achten, dass alle Details im Bild gut zu erkennen sind, wenn Sie die Auflösung aus irgendeinem Grund verringern möchten.
  • Gegebenenfalls müssen Sie hier etwas probieren, um einen guten Kompromiss zwischen Bildqualität und Speicherplatz zu finden.
  • Abspeichern können Sie Fotos natürlich ebenfalls im JPEG-Format. Hier wird die Speichergröße allerdings etwas höher sein, da Fotos und Bilder von ihrer Struktur her etwas komplexer sind.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei GIMP Dialoge andocken - so klappt's
Kevin Höbig

Bei GIMP Dialoge andocken - so klappt's

Bei der Bildbearbeitungssoftware GIMP haben Sie viele verschiedene Dialoge zur Verfügung. Damit Sie den Überblick behalten, können Sie diese in sogenannten Docks gruppieren und …

Ähnliche Artikel

Fotomontage selber machen - so geht´s
Nadine Ehlert

Fotomontage selber machen - so geht's

Eine Fotomontage sieht super aus, ist jedoch nicht so einfach selber zu machen. Mit diesen Hinweisen können Sie die ersten Schritte wagen.

Wie scannt man mit einem HP-Drucker? - Anleitung
Peter Oliver Greza

Wie scannt man mit einem HP-Drucker? - Anleitung

Viele HP-Drucker sind inzwischen nicht mehr nur Drucker, sondern auch Scanner, Fax oder alles zusammen. Nicht immer blickt man sofort durch alle Funktionen durch, wie scannt …

Ein Scanner erleichtert die Digitalisierung von Dokumenten.
Markus Tacik

Gescannte Texte bearbeiten

Wer kennt es nicht? Man hat ein Textdokument eingescannt und will noch einige Änderungen durchführen, stellt aber fest, dass das nicht geht, weil der ursprüngliche Text nun als …

Erschaffen Sie kreative Kunstwerke, indem Sie ein Foto in ein anderes Foto einfügen.
Daniela Huberts

Foto in Foto einfügen - so geht's kreativ

Sie möchten gerne ein Foto in das andere Foto einfügen und diese Bilder kreativ miteinander verbinden? Wie Sie ein Foto in ein Foto einfügen und diese kreativ zusammenfügen, lesen Sie hier.

Scannen Sie wichtige Dokumente an jedem beliebigen Ort.
Caroline Schröder

Wie kann man scannen? - So geht's mit dem iPhone

Scannen kann man nicht nur mit einem stationären Scanner, sondern Sie können auch mit Ihrem iPhone Dokumente einlesen, wenn Sie eine entsprechende App installieren.

Es gibt viele Alternativen zu Photoshop.
Marius Käpernick

Alternative zu Photoshop

Photoshop zählt zu den besten Bildbearbeitungsprogrammen. Es kostet jedoch sehr viel. Es gibt viele Alternativen zu Photoshop, die kostenlos sind und viele Funktionen haben.

Kinderleicht TGA-Dateien erstellen und speichern
Kevin Höbig

TGA-Format erstellen - so geht's

Zwar wird das TGA-Format heute kaum noch genutzt, allerdings bietet dieses ein paar Vorteile, die Sie zum Beispiel bei einer BMP-Datei nicht haben. Falls Sie deshalb eine …

Schon gesehen?

Fotomontage selber machen - so geht´s
Nadine Ehlert

Fotomontage selber machen - so geht's

Eine Fotomontage sieht super aus, ist jedoch nicht so einfach selber zu machen. Mit diesen Hinweisen können Sie die ersten Schritte wagen.

Das könnte sie auch interessieren

Das Launchpad mit Ableton Live - ein praktisches Tool im (Heim-)Studio
Samuel Klemke

So verwenden Sie Ableton Live mit dem Launchpad

Ob Sie selbst Songs schreiben und arrangieren, elektronische Musik machen oder den Laptop bei einem Live-Auftritt einsetzen möchten - Ableton Live in Verbindung mit dem …

Installieren Sie MW3 von der DVD!
Philipp Hofmann

MW3 von DVD installieren - so geht's

Sie sind ein bekennender Ego-Shooter-Fan? Dann sollten Sie auf jeden Fall ein Mal MW3 gespielt haben. Modern Warfare 3 ist ein Shooter aus dem Hause Activision. Wie Sie es von …