Alle Kategorien
Suche

Scampis marinieren - so gelingt's

Scampis gehören zu den Hummertieren und lassen sich leicht an ihren schlanken Scheren erkennen. In Spanien werden marinierte Scampis als typische Tapas serviert. Wie Scampis lecker selbst marinieren können, lesen Sie hier.

Vor dem Marinieren müssen die Scampis im Kräutersud ziehen.
Vor dem Marinieren müssen die Scampis im Kräutersud ziehen.

Was Sie benötigen:

  • 1 kg tiefgefrorene Scampis
  • Für den Sud:
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1 TL getrockneten Thymian
  • 1 Wacholderbeere
  • 1 EL Weißweinessig
  • Für die Marinade:
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 El Olivenöl
  • 3 EL Sherry, fino
  • 2 EL Sherryessig
  • 3 EL gehackte glatte Petersilie
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Die Scampis für die Marinade vorbereiten

  1. Lassen Sie die Scampis vor dem Marinieren zunächst auftauen.
  2. Geben Sie 3 Liter Wasser und die Zutaten für den Sud in einen Topf.
  3. Erhitzen Sie den Sud auf dem Herd, bis das Wasser siedet (nicht kochen!).
  4. Geben Sie die aufgetauten Scampis in das Wasser. Erhitzen Sie das Wasser weiter bis es wieder siedet und lassen Sie die Scampis 6 Minuten darin ziehen.
  5. Anschließend nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen die Scampis im Sud abkühlen.

Die Zubereitung der Marinade

  1. Bürsten Sie die Zitrone heiß ab, raspeln Sie die Schale ab und pressen Sie den Zitronensaft aus.
  2. Schneiden Sie die Zwiebel und die Knoblauchzehen in feine Würfel.
  3. Die glatte Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Geben Sie das Olivenöl, den Sherry und den Sherryessig in eine Schüssel. Schlagen Sie alles mit einem Schneebesen cremig.
  5. Geben Sie nun Zitronensaft, -schale, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie mit in die Schüssel. Gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Scampis marinieren – so gelingt’s

  1. Nehmen Sie die erkalteten Scampis aus dem Sud.
  2. Halbieren Sie die Scampis längs mit einem Messer. Entfernen Sie Magensack und Darm.
  3. Richten Sie die halbierten Scampis nun auf einer Platte oder einem Teller an und beträufeln Sie sie mit der Marinade. Lassen Sie das Ganze zugedeckt mindestens eine halbe Stunde marinieren.
  4. Servieren Sie die marinierten Scampis mit Weißbrot.
Teilen: