Alle Kategorien
Suche

SAV-Datei öffnen - so geht es

Besonders Computerspiele speichern aktuelle Spielstände der Benutzer in Dateien mit der Endung SAV. Gewöhnlich können diese Dateien nur von dem Programm geöffnet werden, mit dem sie auch erstellt wurden. Doch können Sie mit einem kleinen Freeware Tool problemlos SAV Dateien öffnen und bearbeiten.

SAV Dateien werden mit Editoren geöffnet
SAV Dateien werden mit Editoren geöffnet

Was Sie benötigen:

  • Einen PC mit Windows
  • Hex-Editor MX

Viele Computerspieler stehen oftmals vor dem Problem, dass sie in dem Spiel nicht weiterkommen. Mit ein bisschen Wissen oder den richtigen Anleitungen im Internet kann man dann aber den abgespeicherten Spielstand verändern. Gewöhnlich wird der in einer Datei mit der Endung SAV auf dem Computer gespeichert und mit der richtigen Software können auch Sie eine SAV Datei öffnen und bearbeiten.

Mit dem Hex-Editor eine SAV Datei öffnen

Im Internet gibt es eine ganze Reihe an Hex-Editoren, mit denen Sie eine SAV Datei öffnen können. Diese Programme sind meist Freeware und damit völlig kostenlos für Sie.

Eine kurze Suche bei Google listet Ihnen viele Downloadmöglichkeiten auf. Besonders empfehlenswert ist hier der Hex-Editor MX, der mit mächtigen Tools ausgestattet wurde, die Ihnen das Bearbeiten von SAV Dateien erleichtern.

Bevor Sie mit der Bearbeitung einer SAV Datei beginnen, sollten Sie von der Originaldatei ein Back-up machen, denn schnell können sich beim Einfügen von Cheats kleine Fehler einschleichen und die Datei unbrauchbar machen. Dann ist der wohlmöglich einzig gespeicherte Spielstand fort.

Sie müssen übrigens kein Profi in Sachen Hexadezimalsystem sein, um eine Datei dieser Art zu bearbeiten. Im Internet gibt es eine Vielzahl an kurzen Anleitungen, die Ihnen das Prinzip erklären.

Spielstand Editoren können auch SAV Dateien öffnen

Handelt es sich bei der aktuellen Datei um einen Spielstand, können Sie auch versuchen, mit dem passenden Spielstand Editor die SAV Datei zu öffnen. Besonders für populäre Spiele gibt es solche Editoren. 

Dabei handelt es sich allerdings nur in den seltensten Fällen von offizieller Software. Meist wurden diese Anwendungen von anderen Spielern geschrieben. Zu finden sind sie in der Regel in speziellen Spiele-Communitys.

Auch hier sollte die Datei vor der Bearbeitung gesichert werden, um Datenverlust zu vermeiden.

Teilen: