Alle Kategorien
Suche

Sat-Schüssel - die Größe vor dem Kauf richtig ermitteln

Möchten Sie zu Hause eine Sat-Schüssel installieren, sollte diese die richtige Größe haben, sodass Sie alle Sender ohne Probleme empfangen können. Von dem freien Blick zum Himmel hängt es ab, welche Größe Sie benötigen.

Als Mieter brauchen Sie eine Erlaubnis für die Installation einer Schüssel.
Als Mieter brauchen Sie eine Erlaubnis für die Installation einer Schüssel.

Mit einer Sat-Schüssel können Sie mehr als eintausend Programme empfangen. Einige von ihnen sind frei empfangbar, andere verschlüsselt. Sie können sie nur anschauen, wenn Sie eine entsprechende Smartcard haben und eine monatliche Gebühr bezahlen. Im Gegensatz zum Kabelfernsehen haben Sie bei einer Schüssel nur die einmaligen Anschaffungskosten. Wenn Sie auf Bezahlfernsehen verzichten, kommen keine weiteren Gebühren auf Sie zu.

Eine Sat-Schüssel gibt es mit unterschiedlichem Durchmesser

  • Eine Sat-Schüssel können Sie mit unterschiedlichem Durchmesser kaufen. Kleine Anlagen für Camping oder Urlaub gibt es ab 30 Zentimeter, großer für die Festinstallation haben 100 Zentimeter und mehr.
  • Die Durchschnittsgröße einer Sat-Anlage für den privaten Anwender liegt bei 60 bis 80 Zentimetern. Welche Größe Sie benötigen, sit davon abhängig, ob Sie freie Sicht zum Himmel haben.

Die Größe spielt beim Empfang eine Rolle

  • Für einen guten Empfang müssen Sie eine freie Sicht zum Himmel haben. Bäume, hohe Mauern oder Häuser können diesen beeinträchtigen. Gibt es diese bei Ihnen nicht, können Sie eine kleine Schüssel wählen. Einen Durchmesser von 60 Zentimetern sollte diese aber haben.
  • Wenn Sie befürchten, dass der Empfang durch Bäume, Häuser oder Mauern gestört werden könnte, sollten Sie eine Schüssel mit einer Größe von 100 Zentimetern kaufen. Diese kann die Signale besser einfangen und garantiert ein gutes Bild.
  • Wohnen Sie zur Miete, müssen Sie den Vermieter fragen, ob Sie die Sat-Schüssel installieren dürfen, denn sie stellt eine bauliche Veränderung dar. Einzige Ausnah,e bildet die Möglichkeit, dass Sie die Sat-Schüssel für andere unsichtbar auf den Balkon stellen können, ohne dass Sie diese fest montieren.

Achten Sie darauf, dass Sie die Sat-Schüssel richtig ausrichten. Die meisten deutschen Programme empfangen Sie, wenn Sie das LMB auf Astra 19,2 Grad ausrichten. Wenn Ihnen die Suche nach dem richtigen Winkel schwerfällt, können Sie einen Satfinder benutzen.

Teilen: