Alle Kategorien
Suche

Sat - Receiver einstellen

Nicht alle Leute sind im Besitz eines Kabelanschlusses. Viele erhalten ihren Fernsehempfang mittels einer Satellitenschüssel. Ob analog oder bereits digital, es wird außer einer Schüssel auch immer ein Receiver benötigt. Wenn Sie auch im Besitz einer solchen Empfangsanlage sind, wissen Sie, dass es manchmal einiger Geduld bedarf, um seinen Sat-Receiver einstellen zu können. Das liegt natürlich auch an den Geräten, die hier zur Verfügung stehen.

So können Sie Ihren Sat-Receiver einstellen.
So können Sie Ihren Sat-Receiver einstellen.

Was Sie benötigen:

  • Einen Sat-Receiver

Wer sich einen Sat-Receiver gekauft hat, nimmt sich natürlich zuerst einmal die Bedienungsanleitung vor. Diese sind jedoch manchmal etwas kompliziert geschrieben, sodass das Einstellen des Sat-Receivers einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Einige Dinge müssen bei allen Receivern vor der Einstellung jedoch identisch durchgeführt werden.

    So stellen Sie Ihren Sat-Receiver ein

    1. Zuerst müssen Sie Ihren Fernseher, den Receiver und die Satellitenschüssel miteinander verbinden.
    2. Dies tun Sie, indem Sie das Antennenkabel an den Receiver anschliessen. Danach verbinden Sie den Sat-Receiver mit Ihrem Fernsehgerät.
    3. Nun schalten Sie Ihre Geräte ein. An den meisten Sat-Receivern befindet sich ein Schalter, der eingeschaltet werden muss, um das Empfangssignal zu finden.
    4. Nachdem Sie einen Speicherplatz gewählt haben, gehen Sie nun bei Ihrem Fernsehgerät auf den Sendersuchlauf bis Sie das Empfangssignal Ihres Receivers erhalten. Nun müssen Sie diesen Schalter wieder umstellen. Jetzt können Sie mit dem Einstellen der Sender beginnen.
    5. Nehmen Sie die Fernbedienung Ihres Sat-Receivers, wählen einen Speicherplatz aus und gehen dann auf Menü. Dort gehen Sie auf Kanäle und können nun durch Drücken der Channel-Taste diese durchsuchen, bis Sie einen Sender gefunden haben. Diesen speichern Sie mit der Taste Store ab. So gehen Sie weiter vor, bis Sie alle Ihre Sender gefunden und gespeichert haben.
    6. Jeder Sat-Receiver ist natürlich bereits voreingestellt. Das bedeutet, dass einige Programme bereits gespeichert sind und Sie diese nicht mehr suchen müssen. Allerdings können Sie mittels der Sendersuche die Reihenfolge so einstellen, wie Sie diese gerne hätten.
    Teilen: