Alle Kategorien
Suche

San Andreas: Map freispielen - so geht's

In GTA San Andreas steht Ihnen eine riesige Spielwelt zur Verfügung, am Anfang lassen sich aber erst bestimmte Bereiche betreten. Sie können die komplette Map (Spielkarte) von GTA San Andreas aber nach und nach freischalten, indem Sie einfach die verschiedenen Missionen erledigen. So haben Sie dann Zugang zur kompletten Karte und können sich vollkommen frei bewegen.

Eine riesige Map lässt sich freispielen.
Eine riesige Map lässt sich freispielen. © catlovers / Pixelio

GTA San Andreas

Bild 0
  • Das Actionspiel ist zwar schon etwas älter, wird aber immer noch von vielen Menschen gespielt. Die Map in GTA San Andreas besteht aus mehreren Bereichen und ist in bestimmte Gebiete (Stadtteile) unterteilt. Spielen Sie das Spiel zum ersten Mal, so steht Ihnen nur ein kleiner Teil der Map zur Verfügung und die restliche Spielwelt müssen Sie erst einmal freischalten.
  • Die anderen Kartenbereiche werden Ihnen zwar in GTA San Andreas gezeigt, jedoch können Sie sie nicht betreten. In den meisten Fällen ist die Brücke zu einem weiteren Bereich einfach gesperrt und es gibt auch keine freien Fußwege. Möchten Sie die komplette Spielwelt von GTA San Andreas zur Verfügung haben, so müssen Sie erst die restlichen Kartenteile freischalten, und dies benötigt einen recht großen Zeitaufwand.
  • In GTA San Andreas erleben Sie eine sehr realistische und lebhafte Welt und können mit den Bewohnern der Spielwelt auf verschiedene Art und Weise interagieren. Durch Missionen kommen Sie in der spannenden Spielstory voran und bekommen auch wertvolle Belohnungen und Geld.
Bild 1

So spielen Sie die komplette Map frei

  • In GTA San Andreas erhalten Sie verschiedene Missionen und es gibt Neben- sowie Hauptquests. Durch das Erledigen der Hauptmissionen von GTA San Andreas kommen Sie nicht nur in der Story voran, sondern schalten auch automatisch nach und nach die komplette Map des Spiels frei. Kümmern Sie sich einfach so schnell wie möglich um die wichtigen Hauptmissionen und Sie erhalten den Zugang zu allen Bereichen des Spiels.
  • Wenn Sie einmal nicht weiterwissen, so müssen Sie einfach nur die Spielkarte von GTA San Andreas öffnen und dort sehen Sie Ihre nächste Mission. Da es in diesem Spiel sehr viele und teilweise auch recht schwere Missionen gibt, werden Sie mit Sicherheit recht lange brauchen, bis Sie alle Teile der Map freigeschaltet haben. Gesperrte Kartenbereiche sind nicht begehbar und sind durch unüberwindbare Hindernisse von der restlichen Spielwelt abgetrennt. 
  • Haben Sie einen weiteren Teil der Map von GTA San Andreas freigeschaltet, so können Sie nicht nur die Straßen, sondern auch die Gebäude betreten und nutzen. In den weiteren Kartenteilen erhalten Sie natürlich auch neue Missionen und mit denen können Sie dann einfach weitere Teile der Map von GTA San Andreas freischalten.
Bild 3
Bild 3
Teilen: