Alle Kategorien
Suche

Samsung Galaxy S3: Mailbox ausschalten

Viele Telekommunikations-Anbieter stellen für ihre Kunden eine Mailbox bereit, die Anrufe in Abwesenheit entgegennehmen. Doch nicht jeder möchte diesen Service nutzen. Beim Samsung Galaxy S3 lässt sich die Mailbox ganz einfach ausschalten.

Nicht jeder mag Voicemails auf der Mailbox.
Nicht jeder mag Voicemails auf der Mailbox.

Beim Samsung Galaxy S3 den Anrufbeantworter deaktivieren

Sie möchten Ihre Voicemails nicht abhören und sind genervt, weil ständig die Mailbox anspringt und Nachrichten aufzeichnet. Bei einem Samsung Galaxy S3 lässt sich die Mailbox ohne Probleme ausschalten.

  1. Dazu gehen Sie auf "Telefon" auf Ihrem Startbildschirm. Über "Optionen" öffnen Sie die "Anrufeinstellungen". Hier finden Sie die Option "Rufumleitung".
  2. Wählen Sie hier unter "Sprachanruf" -> "Wenn besetzt weiterleiten" die Option "Deaktivieren". Dasselbe machen Sie unter "Sprachanruf" -> "Weiterleiten, wenn nicht erreichbar" und "Sprachanruf" -> "Weiterleiten, wenn keine Antwort".
  3. Sobald Sie bei diesen drei Möglichkeiten die Option "Deaktivieren" gewählt haben, ist die Rufumleitung deaktiviert. Eingehende Anrufe werden nicht mehr auf die Mailbox geleitet, sondern laufen ins Leere, wenn Sie nicht den Anruf entgegennehmen oder ablehnen.

Fehlerbehebung bei misslungenem Ausschalten der Mailbox

  • Bei einigen Samsung-Galaxy-S3-Geräten funktioniert diese Vorgehensweise zum Ausschalten der Mailbox nicht. Sie erhalten dann die Fehlermeldung, dass die Rufumleitung nicht deaktiviert werden kann, wenn besetzt ist, weil der Provider das nicht unterstützt.
  • In diesem Fall gehen Sie wieder auf "Telefon" und geben dort über das Tastenfeld den Code "##002# ein. So löschen Sie alle Rufumleitungen zu Ihrer Mailbox. Eventuell eingehende Anrufe werden nicht mehr zu Ihrer Mailbox umgeleitet.
  • Sollten Sie trotzdem Probleme damit haben, Ihren Anrufbeantworter zu deaktivieren, wenden Sie sich bitte an Ihren Provider. Im Normalfall kann er ohne Probleme Ihre Voicemail-Box deaktivieren.
Teilen: