Alle Kategorien
Suche

Samsung Galaxy S2 formatieren - so geht's

Samsung Galaxy S2 formatieren - so geht's1:22
Video von Benjamin Elting1:22

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S2 daheim haben bzw. vorhaben, sich eines zu kaufen, können Sie damit sehr viele Dinge machen. Allerdings besteht auch die Gefahr, dass Sie sich durch verschiedene Apps oder das Internet Viren oder Würmer einfangen, die das Smartphone dann beschädigen können. In einem solchen Fall kann es sehr hilfreich sein, das Handy zu formatieren, um diese Viren und alle Daten zu entfernen.

Daten des Galaxy S2 vor dem Formatieren speichern

  1. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, das Samsung Galaxy S2 zu formatieren, sollten Sie zunächst alle wichtigen Dateien, wie zum Beispiel Bilder, Videos, Musik aber auch Kontakte, die Ihnen wichtig sind, sichern, da diese beim Formatieren verloren gehen.
  2. Dazu müssen Sie das Samsung Galaxy S2 mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel mit dem PC bzw. Laptop verbinden, sodass Sie die Daten auf die Festplatte kopieren können, um Sie zu speichern.
  3. Haben Sie das Smartphone mit dem PC verbunden, suchen Sie sich einfach die Daten aus den verschiedenen Ordern (z. B. Musik) heraus und kopieren sie bzw. schneiden Sie aus und speichern diese an einem Platz auf Ihrem PC, an dem Sie die Daten nach dem Formatieren wieder finden können.
  4. Zum Schluss des Sicherungsvorgangs entfernen Sie einfach das USB-Kabel aus dem Smartphone bzw. dem PC und überprüfen sicherheitshalber nochmals, ob die Dateien korrekt gespeichert wurden.

So formatieren Sie das Samsung Galaxy S2

  1. Haben Sie nun überprüft, dass alle wichtigen Dateien auf dem PC gespeichert wurden, können Sie nun damit beginnen, das Samsung Galaxy S2 zu formatieren.
  2. Schalten Sie das Gerät hierzu einfach ein und suchen Sie sich anschließend die Option "Einstellungen" im Hauptmenü heraus, die durch ein Zahnrad gekennzeichnet ist.
  3. Im Einstellungsmenü suchen Sie anschließend nach dem Unterpunkt "Sichern und Zurücksetzen", um dem Formatieren einen Schritt näher zu kommen.
  4. Haben Sie nun das entsprechende Menü Ihres Samsung Galaxy S2 geöffnet, sehen Sie hier die Möglichkeit "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen", wodurch alle Daten auf dem Smartphone gelöscht werden und das Handy formatiert wird.
  5. Haben Sie das Formatieren bestätigt, kann es, je nach Datenmenge, etwas dauern, bis das Handy auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde und das Formatieren abgeschlossen ist.
  6. Zum Schluss müssen Sie nur noch die auf den PC kopierten Daten via USB-Kabel vom PC auf das Handy spielen, ehe Sie das Gerät wie gewohnt benutzen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos