Alle Kategorien
Suche

Samsung Galaxy S Plus: Computerverbindung über Bluetooth einrichten

Schnell mal eine Datei auf das Handy übertragen - wie Sie das möglich machen, erfahren Sie in dieser Anleitung. Hier wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit dem Samsung Galaxy S Plus eine Computerverbindung über Bluetooth einrichten können.

So stellen Sie eine Computerverbindung her.
So stellen Sie eine Computerverbindung her.

Bluetooth beim Samsung Galaxy S Plus aktivieren

  • Als Erstes müssen Sie die Bluetooth-Funktion bei Ihrem Samsung Galaxy S Plus aktivieren. Dazu gehen Sie in das Menü, dann auf den Reiter "Einstellungen" und klicken auf "Verbindungen". Hier sehen Sie alle möglichen Verbindungstypen des Smartphones.
  • Um Bluetooth zu aktivieren, klicken Sie die Bluetooth-Verbindung an. Nach einigen Sekunden ist die Verbindung hergestellt. Das können Sie auch daran erkennen, dass sich jetzt ein blaues Symbol auf dem Display befindet.

Eine Computerverbindung herstellen

  1. Um eine Computerverbindung herstellen zu können, muss natürlich auch der Bluetooth Adapter des Computers aktiviert werden und das Samsung Galaxy S Plus hinzugefügt werden.
  2. Gehen Sie dazu in die Windows-Taskleiste des Computers und rufen das Symbol "Menü" auf. Hier klicken Sie den blauen Bluetooth Adapter mit einem Rechtsklick an und aktivieren diesen.
  3. Es dauert einen kurzen Moment, dann ertönt ein Signalton und der Adapter ist aktiviert. Um ein neues Gerät hinzuzufügen, klicken Sie den Adapter erneut mit der rechten Maustaste an und wählen "Neues Gerät hinzufügen" aus.
  4. Es öffnet sich jetzt ein neues Fenster und der Computer beginnt, alle verfügbaren Bluetooth-Geräte in der näheren Umgebung zu orten. Nach einigen Sekunden sollte dieser Ihr Handy gefunden haben. Fügen Sie dieses jetzt hinzu.
  5. Es dauert wieder einen kurzen Moment und der Computer beginnt, die benötigte Software und Treiber des Samsung Galaxy S Plus zu installieren. Nach der Installation haben Sie eine aktive Computerverbindung über Bluetooth mit Ihrem Smartphone hergestellt.
  6. Um Daten auszutauschen, müssen Sie jetzt lediglich die Verbindungen aktivieren und Sie können sofort mit dem Austausch beginnen.
Teilen: