Alle Kategorien
Suche

Samsung Galaxy Ace - MMS freischalten gelingt so

Samsung Galaxy Ace - MMS freischalten gelingt so2:01
Video von Jonas Kohnen2:01

Um Bildnachrichten, sogenannte MMS mit Ihrem Samsung Galaxy Ace empfangen zu können, müssen Sie diese Funktion zunächst freischalten.

Bildnachrichten können nur über Mobiltelefon verschickt werden, die die Funktion auch unterstützen. Deshalb ist es notwendig, dieses auf Ihrem Samsung Galaxy Ace freischalten zu lassen. Dies geht ganz einfach und ist in wenigen Schritten erledigt.

MMS über Anbieter freischalten

  1. Jeder Mobilfunkanbieter bietet die Möglichkeit, MMS für die verschiedenen Mobiltelefone - wie das Samsung Galaxy Ace - über den jeweils eingerichteten Service freischalten zu lassen.
  2. Sie können dies bequem über die Webseite des Anbieters vornehmen oder Sie kontaktieren Ihren Anbieter per Telefon. Dies geschieht per SMS, welche Sie an eine eigenes dafür vorgesehene Nummer versenden.
  3. Diese Nummer mit weiteren Hinweisen erhalten Sie auf der Webseite Ihres Mobilfunkanbieters. Nachdem die SMS verschickt wurde, erhalten Sie eine SMS mit den Konfigurationsdateien.
  4. Diese SMS öffnen Sie und wählen anschließend "Konfiguration speichern". Die Daten für das Freischalten der MMS werden automatisch in Ihrem Samsung Galaxy Ace übernommen, sodass Sie den Dienst sofort nutzen können.

Manuelle Einstellungen im Samsung Galaxy Ace

  1. Natürlich können Sie die Konfigurationseinstellungen für Ihr Samsung Galaxy Ace auch manuell einstellen und somit dies für MMS freischalten. Da die Einstellungen sich je nach Mobilfunkanbieter unterscheiden, können Sie diese zum Beispiel auf der Webseite von gsmsite einsehen und verwenden.
  2. Um die Konfiguration zu ändern, öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy Ace das "Menü" und wählen "Einstellungen". Unter "Drahtlos und Netzwerke" wählen Sie "Mobilfunk" aus und öffnen dort die "APN-Einstellungen".
  3. Nun übertragen Sie die jeweiligen Daten Ihres Mobilfunkanbieters und speichern die Änderungen. Beachten Sie, dass Sie vor dem Empfangen von MMS mindestens eine selber von dem Mobiltelefon aus verschickt haben müssen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos