Alle Kategorien
Suche

Sams-Perücke einfach selber basteln

Das Sams ist bei Kindern und teils auch Erwachsenen sehr beliebt - auch als Kostüm. Wenn Sie sich als die Kunstfigur verkleiden möchten, darf eine passende Perücke nicht fehlen.

Als Sams brauchen Sie eine knallorangene Perücke.
Als Sams brauchen Sie eine knallorangene Perücke.

Was Sie benötigen:

  • Alufolie
  • Latexmilch
  • Pinsel
  • orangefarbene Bastelwatte
  • Schere
  • Kleber

Das Sams fällt vor allem durch seine knallorangenen Haare auf, die ein echter Hingucker sind. Zu einem Sams-Kostüm gehört darum zwingend eine entsprechende Perücke. Wenn Sie kreativ sind und Lust zu basteln haben, können Sie diese mit ein bisschen Aufwand selber herstellen.

So gelingt die Grund-Perücke

Um sich eine Sams-Perücke zu basteln, brauchen Sie zunächst einmal etwas, womit Sie Ihr eigentliches Haar bedecken können.

  1. Hierfür nehmen Sie einen großen Bogen Alufolie und wickeln ihn um Ihren Kopf von der Stirn bis zum hinteren Haaransatz.
  2. Drücken Sie die Alufolie fest an, sodass ein Abdruck Ihrer Kopfform entsteht.
  3. Nehmen Sie die Alufolie behutsam, um sie nicht zu verformen, ab und streichen Sie die Innenseite des Abdrucks mit Latexmilch ein. Lassen Sie die Schicht trocknen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Schicht aus Latexmilch dick und nicht mehr transparent ist. Dann lösen Sie sie vorsichtig aus der Form.

Nun müssen Sie aus dem Kopfabdruck eine richtige Perücke machen - dafür fehlen natürlich noch die orangefarbenen Haare.

Den Sams-Look kreieren Sie so

  1. Zunächst benötigen Sie orangefarbene Watte aus dem Bastelbedarf, die Sie mit einer Schere in etwa fünf Zentimeter lange Stücke schneiden.
  2. Dann streichen Sie die Latex-Perücke Stück für Stück mit Kleber ein (es empfiehlt sich Bastelkleber, Superkleber wäre zu aggressiv) und kleben die Watte einfach kreuz und quer fest.
  3. Wenn die Latexschicht ganz mit Watte bedeckt ist, lassen Sie sie sicherheitshalber noch zwei bis drei Stunden trocknen.

Nun ist Ihre kreative Kopfbedeckung fertig und Sie können sich getrost in den Karneval stürzen.

Teilen: