Alle Kategorien
Suche

Sammelkarten verkaufen - so ermitteln Sie den Wert Ihrer Karten

Seit den frühen 90ern schreiben Sammelkartenspiele eine vergleichslose Erfolgsgeschichte. Millionen Spieler auf aller Welt investieren jährlich unvorstellbare Summen in Boosterpacks, um immer bessere Karten zu erhalten. Doch was ist, wenn Sie die Freude am Spielen verloren haben? Sie können Ihre alten Sammelkarten auch verkaufen, das sollten Sie dabei aber beachten:

Ihre Sammelkarten sind bares Geld wert.
Ihre Sammelkarten sind bares Geld wert.

Hier können Sie Ihre Sammelkarten verhökern

  • Heutzutage findet der Handel mit Sammelkarten vor allem online statt. Für die gängigen Systeme gibt es eigene Großhändler, die auch gebrauchte Karten ankaufen, um sie dann gewinnbringend weiterzuverkaufen. Da zumindest die großen Plattformen seriös sind, werden Sie hier nicht übers Ohr gehauen, die besten Preise wird man Ihnen hier aber nicht geben.
  • Sie können Ihre Sammelkarten auch über eBay verkaufen. Wenn Sie Glück haben, erzielen Sie hier durchaus akzeptable Preise, vor allem bei wirklich wertvollen Karten. Außerdem können Sie anhand ähnlicher Auktionen abschätzen, mit welchem ungefähren Verkaufspreis Sie rechnen können. Allerdings ist es sehr zeitaufwendig, jede Karte einzeln einzustellen. Große Sammlungen lassen sich schneller als Ganzes verkaufen, bringen aber auch weniger Geld ein.
  • Sie können auch in den nächsten Comicladen gehen. Viele solcher Läden bieten Spielern die Möglichkeit, hier zu spielen und zu handeln. Aber Achtung! Gerade dann, wenn Sie schon länger nicht mehr aktiv spielen und die Preise der Karten nicht im Kopf haben, wird man Sie mit großer Wahrscheinlichkeit übers Ohr hauen.

Das sollten Sie beim Verkaufen beachten

  • Katalogpreise von Sammelkarten entsprechen nicht unbedingt ihrem tatsächlichen Wert. Viele Karten sind zwar an und für sich wertvoll, werden aber kaum nachgefragt, weshalb sie nur einen Bruchteil des angenommenen Preises erzielen.
  • Wichtig ist auch der Zustand der Karten. Wurden die Sammelkarten ohne Hülle bespielt und weisen Kratzer oder gar Knicke auf, werden Sie nur einen kleinen Teil dessen bekommen, was eine fabrikneue Karte kosten würde.
  • Gerade dann, wenn Ihre Sammlung nicht sonderlich groß ist, lohnt sich der Verkauf vielleicht gar nicht. In so einem Fall sollten Sie Ihre Karten entweder behalten oder verschenken.
Teilen: