Alle Kategorien
Suche

Salzkristalle kaufen - Beachtenswertes

Salz ist eine lebensnotwendige Substanz. Salzkristalle können eine positive Wirkung auf Räume und somit auch auf unseren Körper haben, doch beachten Sie beim Kauf von Salzkristallen deren Herkunft und Abbaumethode.

Salz ist Leben.
Salz ist Leben.

Salzkristalle aus dem Himalaya

  • Eines der bekanntesten Salze der letzten Jahre ist wohl das Himalaya-Salz. Seine positive Wirkung wird bis heute noch diskutiert. Rein wissenschaftlich gesehen konnte kein großer Unterschied zu unserem handelsüblichen Salz festgestellt werden. Energetisch betrachtet ist dem Himalaya-Salz jedoch eine besondere Wirkung auf Körper und Geist zuzuschreiben.
  • Salz zieht Wasser an und verbindet sich mit ihm. Eine Salzkristallleuchte gibt bei Erwärmung diese Wasser-Salz-Verbindung an die Raumluft ab, ebenso ein Zimmerbrunnen mit Salzkristallen. Beides eignet sich somit besonders, um trockene Raumluft zu befeuchten. Speziell im Winter und an sehr heißen Sommertagen bietet es sich an, eine Salzkristallleuchte, oder einen Salzkristallbrunnen anzuschalten. Sie befeuchten Ihre Haut und Ihre Schleimhäute, welche dadurch widerstandsfähiger werden.
  • Ein trockener Salzkristallbrocken eignet sich eher für zu feuchte Räume, da er die feuchte Luft anzieht. Stellen Sie ihn auf ein Stück Papier oder Küchenkrepp, damit er die Feuchtigkeit wieder abgeben kann. Je nach Größe des Zimmers sollten sie auch einen entsprechend großen Kristall kaufen, damit er seine Wirkung optimal zeigen kann.
  • Sie können auch Trink- oder Badesolen aus Himalaya-Salz herstellen. Dazu legen Sie einfach einen kleinen Brocken Salz in einen Krug mit Wasser und warten, bis er sich nicht weiter auflöst. Sie haben dann eine gesättigte Trinksole, welche entgiftend auf Ihren Körper wirken kann. Allerdings sollten Sie nicht mehr als einen Liter schluckweise über den Tag verteilt trinken. Wenn Sie unter Nieren-, Leber- oder Herzbeschwerden sowie Bluthochdruck leiden, sollten Sie diese Sole allerdings nicht zu sich nehmen.

Qualitätsmerkmale beim Kaufen

  • Um seine bioenergetischen Eigenschaften beizubehalten, sollte der Salzkristall auf altertümliche Weise, per Hand, abgebaut worden sein. Sprengungen schädigen die Zellstruktur des Salzes und führen zu einem hohen Energieverlust. Die Schwingungen im Kristall werden negativ verändert und die heilende Wirkung gestört.
  • Himalaya-Salz wird vorwiegend in Pakistan abgebaut. Das Himalayagebirge ist ca. 250 Kilometer entfernt davon. Dennoch zählt dieses Gebiet zu den Ausläufern des Himalaya, daher ist der Name rechtlich zulässig. Es wird aber auch Himalaya-Salz angeboten, welches in Polen abgebaut wird und nicht im geringsten etwas mit dem Himalaya zu tun hat. Achten Sie also unbedingt auf die Herkunft Ihres Salzkristalles.
  • Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der betreffende Kristall ein faires Handelsprodukt ist, dass also beim Abbau dieses Produktes keine Kinderarbeit und keine Aubeute der pakistanischen Bevölkerung stattgefunden hat. Kaufen Sie daher lieber ein etwas teureres Stück mit guter und sicherer Herkunf aus, als billige Angebote. Die energetische Wirkung eines Produktes, das mit Freude und Sorgsamkeit abgebaut wurde, mit Achtung vor der Natur und der Menschheit wird Ihnen mehr Heilenergie liefern können. Seien Sie also stutzig bei zu billigen Angeboten.

Viel Lebensfreude nun mit Ihrem Salzkristall!!

Teilen: