Alle ThemenSuche
powered by

Salzgurken einlegen - so geht's

Im Juni und Juli steht oft ein Übermaß an Gurken zur Verfügung. Roh gegessen sind sie eine Delikatesse, jedoch können Sie sie auch auf einfache Art konservieren, indem Sie sie als Salzgurken einlegen.

Salzgurken einlegen - so geht´s
Video von Galina Schlundt

Was Sie benötigen:

  • Einlegegefäß
  • Wasser
  • Salz
  • ev. Pfefferkörner
  • ev. Knoblauch
  • ev. Weinblätter
  • ev. Plastiktüte
  • Holzzange
Bild 1

Achten Sie beim Einlegen von Salzgurken auf Sauberkeit

Alle Gefäße, in die Sie Salzgurken einlegen möchten, sollten Sie mit sehr heißem Wasser gründlich auswaschen und ausspülen. Steintöpfe sind am besten geeignet. In "Omas Keller" und auf Flohmärkten finden Sie schöne Exemplare, kostengünstig oder umsonst.

  1. Gurken von 8 bis 10 cm Länge sind zum Einlegen von Salzgurken geeignet. Legen Sie die Gurken für ca. 1 Stunde in kaltes Wasser und bürsten Sie sie mit einer weichen Bürste sehr gründlich ab.
  2. Pro Liter Wasser benötigen Sie 50 Gramm Salz. Kochen Sie die entsprechende Wassermenge mit dem Salz auf und lassen Sie die Mischung anschließend abkühlen.
  3. Schichten Sie die sauberen Gurken in das Gefäß. Je nach Geschmack können Sie saubere Weinblätter, Knoblauch und Pfefferkörner hinzufügen. Anschließend gießen Sie die Flüssigkeit so darüber, dass alle Gurken bedeckt sind. In neuen, vollständigen Steinguttöpfen sind dafür 2 Steine enthalten, mit denen Sie das Einlegegut unter die Flüssigkeit drücken können. Sind diese Steine nicht mehr vorhanden, können Sie eine Plastiktüte (Mülltüte) mit Wasser füllen, verschließen und auf die Salzgurken legen, um sie damit unter die Flüssigkeit zu drücken.
  4. Der Gärprozess ist nach ca. 4 Wochen abgeschlossen, dann können Sie die Gurken einzeln entnehmen und genießen. Fassen Sie aus hygienischen Gründen bitte nicht mit den Händen in die Flüssigkeit. Auch Metallbesteck ist nicht geeignet. Benutzen Sie stattdessen am besten eine Grillzange aus Holz.
  5. Während jeder Entnahme sollten Sie kontrollieren, ob ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist, und diese ggf. nachfüllen. Dies ist wichtig, denn sobald die Salzgurken nicht mehr bedeckt sind, werden sie schimmeln.
Bild 3

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Gurken einlegen ohne kochen - so gelingt's
Sandra Katemann
Essen

Gurken einlegen ohne kochen - so gelingt's

Großmutters "Rezeptschatzkiste" hält in der Tat oft wahre Kostbarkeiten bereit - Zubereitungsanleitungen längst vergangener Zeiten, die bis heute oftmals in Vergessenheit …

Kirschen einlegen - so machen Sie sie haltbar
Verena Hohm
Essen

Kirschen einlegen - so machen Sie sie haltbar

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende und jeder, der in der heißen Jahreszeit die leckeren, frischen Kirschen genießen konnte, würde dieses Vergnügen gerne auch an kälteren …

Mit Salz und Dill Gurken einlegen - so geht's
Antje Müller
Essen

Mit Salz und Dill Gurken einlegen - so geht's

Gurken, die in einer Salzlösung vergoren und dadurch haltbar gemacht wurden, sind eine beliebte Beilage für herzhafte Gerichte. Für die richtige Würze sorgt im folgenden Rezept …

Soleier - Haltbarkeit und Rezepte
Roswitha Gladel
Essen

Soleier - Haltbarkeit und Rezepte

Soleier sind eine alte Methode um Eier haltbar zu. Die Haltbarkeit ist legendär, sollte aber nicht überschätzt werden. Es lohnt sich Soleier mal zu probieren, das Rezept ist …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche
Essen

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr
Essen

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Frische Feigen richtig essen
Alexandra Forster
Essen

Frische Feigen richtig essen

Nichts erinnert so sehr an den Urlaub im Süden wie der Genuss frischer Feigen. Viele Menschen wagen sich jedoch nicht an das süße, saftige Obst heran, weil sie unsicher sind, …

Anleitung - Seelachsfilet braten
Christine Bärsche
Essen

Anleitung - Seelachsfilet braten

Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

Ähnliche Artikel

Anleitung - Oliven einlegen
Matthias Bornemann
Essen

Anleitung - Oliven einlegen

Genießen Sie den Sommer und bringen Sie eine mediterrane Note in Ihre Küche: mit selbsteingelegten Oliven! Als Bestandteil eines Salates, als kleine Besonderheit zu …

Hirschbraten einlegen - Rezept
Manuela Bauer
Essen

Hirschbraten einlegen - Rezept

Ein Hirschbraten wird zu einer wahren Köstlichkeit, wenn Sie den Braten in eine Marinade einlegen. Wenn Sie Ihren Hirschbraten in eine Beize einlegen, haben Sie nach dem Garen …

Bohnen sauer einlegen - ein leckeres Rezept
Nora D. Augustin
Essen

Bohnen sauer einlegen - ein leckeres Rezept

Wer kennt das nicht: Immer wieder (besonders abends) überkommt einen oft die Lust nach etwas Saurem. Statt "ewiger" sauer eingelegter Gurken, kann man sich mal mit sauer …

Grüne Tomaten einlegen - zwei Rezepte
Miranda Foric
Essen

Grüne Tomaten einlegen - zwei Rezepte

Wenn von Tomaten die Rede ist, denkt man an runde, kugelige, rote Tomaten. Doch es gibt viel mehr, z.B. gelbe, violette, orangefarbene, kleine und große, gerippte und glatte …

Wasser für die Augenspülung.
Isabel Wirdl-Weichhaus
Gesundheit

Augen spülen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie was in die Augen bekommen haben, sollten Sie die Augen ausspülen lassen, damit eine Schädigung im Auge verhindert werden kann und im besten Fall eine geringere Schädigung auftritt.

Pepperoni einlegen - Anleitung
Luise v.d. Tauber
Essen

Pepperoni einlegen - Anleitung

Liebhaber der würzigen Küche schätzen Pepperoni und bewahren gerne einen Vorrat auf. Zum selber Einlegen benötigen Sie nur ein paar Dinge.

Schlesische Gurken - Rezept süß-sauer
Nora D. Augustin
Essen

Schlesische Gurken - Rezept süß-sauer

Schlesische Gurken sind eine süchtigmachende Alternative zu Chips und Erdnüssen, wenn man mit Ihnen beispielsweise schöne Fernsehabende verbringen möchte, die man später nicht …

Zwetschgen einlegen - zwei klassische Rezepte
Susanne Mielchen
Essen

Zwetschgen einlegen - zwei klassische Rezepte

Zwetschgen einlegen gelingt ganz klassisch in Alkohol. Ob Sie hierfür Rotwein oder Rum verwenden, ist reine Geschmackssache. Gut durchgezogen ergeben die Früchte ein leckeres …

Auch heute können Gurken, ohne eingelegt zu werden, nicht allzu lange gelagert werden.
Achim Günter
Essen

Gurken einlegen im Steintopf

Das Einlegen kann den Kürbisgewächsen zu der individuellen Geschmacksrichtung verhelfen, die Sie im Lebensmittelhandel vermutlich vergeblich suchen werden. Im Steintopf können …

Schon gesehen?

Peperoni einlegen - ein Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Peperoni einlegen - ein Rezept

Sie wollen eine reiche Ernte schöner roter und scharfer Peperoni einlegen? Das klappt tatsächlich einfach und es bietet sich ein süß-saurer Sud an.

Knoblauch einlegen - so geht´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Knoblauch einlegen - so geht's

Eingelegter Knoblauch ist eine willkommene Beigabe auf einem Buffet und auch als Beilage zu vielen Braten- und Grillgerichten geeignet. Benutzen Sie natives, kalt gepresstes Olivenöl dafür.

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Leckeres Tomatenketchup ohne künstliche Zusatzstoffe können Sie schnell selber machen.
Theresa Schuster
Essen

Tomatenketchup selber machen - so geht's

Sie möchten kein fertiges Tomatenketchup zu Pommes, Schnitzel & Co. essen, sondern ein gesünderes Tomatenketchup ohne künstliche Zusatzstoffe? Kein Problem! Denn Tomatenketchup …