Alle Kategorien
Suche

Salpeterausblühungen - was tun?

Um Salpeterausblühungen dauerhaft zu beseitigen, müssen Sie das Durchfeuchten empfindlicher Baustoffe verhindern. Das können Sie mit verschiedenen Schutzmaßnahmen unterstützen.

Schützen Sie Ihr Mauerwerk vor Salpeterausblühungen.
Schützen Sie Ihr Mauerwerk vor Salpeterausblühungen.

Was Sie benötigen:

  • Schutzmaßnahmen

Salpeterausblühungen dauerhaft verhindern

  • Durch Feuchtigkeit im Mauerwerk können Salze wie Kalium und Natriumsulfat entstehen.
  • Trocknet das Mauerwerk ab, dringen die Salze an die Außenseite und Salpeterausblühungen werden sichtbar. Wollen Sie diese Ausblühungen verhindern, müssen Sie ein Durchfeuchten des Bauwerks vermeiden.
  • Es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen, mit denen Sie Salpeterausblühungen entgegen wirken können. Das können zum Beispiel Imprägniermittel sein, die Poren verschließen und somit das Eindringen von Feuchtigkeit unterbinden.
  • Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihr Mauerwerk mit einer Horizontalsperre auszurüsten und dadurch vor Feuchtigkeit zu schützen. Die Horizontalsperre ist ein Abdichtungssystem, mit dem der Wandquerschnitt durch Flüssigkunststoff gesättigt wird. Dieser Kunststoff ist resistent gegen Salze, Laugen und Säuren in Mauerwerken. Daher können Sie Ihr Bauwerk Jahrzehnte vor Salpeterausblühungen schützen.

    Salzablagerungen im Mauerwerk beseitigen

    • Gegen Salpeterausblühungen oder Schimmelbefall sollten Sie unbedingt vorgehen. Denn Sie schaden der Gesundheit und, unter Umständen, auch der Statik Ihres Hauses.
    • Gehen Sie zunächst der Ursache auf den Grund und dichten Sie Ihr Bauwerk dann gezielt gegen Feuchtigkeit ab.
    • Sie können das Mauerwerk auch mithilfe eines speziellen Verfahrens entsalzen lassen. Dadurch kann die Salzbelastung reduziert, selten jedoch vollständig abgebaut werden.

    Gegen Salpeterausblühungen sollten Sie etwas unternehmen, denn die gelösten Salze können der Bausubstanz schaden. Es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen und Verfahren, die Sie mit unterschiedlicher Wirkung gegen die Salzbelastung einsetzen können.

    Teilen: