Alle Kategorien
Suche

Saftiger Marmorkuchen - Rezept

Saftiger Marmorkuchen - Rezept3:25
Video von Lars Schmidt3:25

Marmorkuchen gibt es in vielen Varianten, aber nicht jeder von ihnen ist ein richtig saftiger Kuchen. Hier finden Sie Rezepte um einen richtig saftigen Marmorkuchen zu backen.

Zutaten:

  • 1. Rezept:
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 110 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 70 g Butter
  • 60 g Apfelmus
  • 100 ml Naturjoghurt
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Milch
  • 2. Rezept:
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 125 ml Eierlikör
  • 125 ml Sahne
  • 50 g gehackte mandeln
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Nutella

Ein saftiger Kuchen zum selber backen

  1. Rühren Sie die Butter mit dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig.
  2. Dann geben Sie die Eier dazu und verrühren noch mal alles miteinander.
  3. Das Apfelmus mischen Sie mit dem Joghurt  und dann ebenfalls unter die schaumige Masse rühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen. Über die Masse sieben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  5. Fetten Sie nun eine Kastenform und bestreuen Sie ein wenig mit Paniermehl (Semmelbrösel).
  6. Die Hälfte des Teiges füllen Sie nun in die Form.
  7. Unter die andere Hälfte rühren Sie noch den Kakao und die Milch.
  8. Das Ganze dann auf dem hellen Teig verteilen.
  9. Eine Gabel durch die Teigschichten ziehen, für das berühmte Marmormuster im Marmorkuchen.
  10. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  11. Backen Sie dann den Marmorkuchen für 45 Minuten.
  12. Den Kuchen kurz auskühlen lassen bevor Sie ihn aus der Form lösen.

Durch das Apfelmus wird es ein besonders saftiger Kuchen. Zum frisch halten packen Sie ihn in Alufolie ein.

Ein Marmorkuchen mit Schuss

  1. Den Zucker mit dem Vanillezucker und der weichen Butter schaumig rühren.
  2. Nun rühren Sie die Eier unter.
  3. Die Sahne, welche dafür da ist den Kuchen saftiger zu machen, mit dem Eierlikör und den Mandeln zu der Zuckermasse geben und alles gut verrühren.
  4. Sieben Sie nun das  Backpulver mit dem Mehl über die Masse und verrühren dies.
  5. Die Hälfte des Teiges füllen Sie in eine Gugelhupfform, welche Sie vorher eingefettet haben.
  6. Unter die andere Hälfte rühren Sie den Kakao und den Esslöffel Nutella.
  7. Den dunklen Teig wieder auf dem hellen verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen.
  8. Den Backofen auf 150 °C vorheizen und dann den Marmorkuchen darin backen, für 45 Minuten.
  9. Danach stellen Sie den Backofen auf 125 °C  und backen den Kuchen nochmals für 45 Minuten.
  10. Mit der Stäbchenprobe schauen Sie, ob der Marmorkuchen fertig ist.

Der Marmorkuchen wird von außen schön knusprig, bleibt von innen jedoch ein schöner saftiger Kuchen.Wer keine Mandeln mag, kann diese auch weglassen oder durch gehackte Nüsse ersetzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos