Alle Kategorien
Suche

Safari-Lesezeichen synchronisieren

In vielen Haushalten gibt es mittlerweile mehr als nur einen internetfähigen Rechner. Oft kommt es auch vor, dass verschiedene Betriebssysteme (Windows und Mac) genutzt werden. Um die Lesezeichen des Macs mit Safari mit einem Windows-Rechner synchronisieren zu können, bedarf es einer kleinen, kostenlosen Zusatzsoftware namens xMarks.

Lesezeichen synchronisieren, erhöht den Komfort merklich.
Lesezeichen synchronisieren, erhöht den Komfort merklich.

Was Sie benötigen:

  • xMarks für Safari und Zielsystem

Lesezeichen von Safari mit anderen Rechnern synchronisieren

Safari für den Mac (und auch die Windows Version) bietet von Haus aus keine Möglichkeit, Lesezeichen zwischen verschiedenen Installationen auf verschiedenen Rechnern zu synchronisieren. Wenn Sie auch weiterhin Safari als Browser einsetzen wollen, bietet sich hier der Einsatz der kostenlosen Software xMarks an.

  1. xMarks dient nicht nur der Synchronisierung von Lesezeichen, die Software ist in erster Linie auch eine Backup-Lösung für die eigene Lesezeichensammlung. Nach einer Neuinstallation müssen Sie sich lediglich mit xMarks in Ihren xMarks-Account einloggen und alle Ihre bisherigen Lesezeichen werden wieder auf Ihren Rechner übertragen.
  2. Laden Sie sich xMarks für alle Ihre eingesetzten Browser und Betriebssysteme herunter. Es gibt leider noch keine Version für Safari auf einer Windows-Maschine, alle anderen Browser-/Betriebssystemkombinationen werden jedoch unterstützt.
  3. Je nach Browser kommt xMarks als Browser-Plugin (Firefox, Chrome) oder als eigenständige Systemsoftware (Internet Explorer, Safari) zum Synchronisieren der Lesezeichen daher.
  4. Sie können sich direkt auf der xMarks-Website einen kostenlosen Account anlegen. Klicken Sie dazu einfach oben rechts auf "Log In" und dann auf "Sign In". Die dort eingegebenen Account-Daten müssen Sie dann nach der Bestätigung Ihres Accounts und der Installation auf allen benötigten Systemen einfach noch einmal dort in die jeweiligen Dialoge eintragen, und schon können Sie Ihre Lesezeichen frei synchronisieren.
  5. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit zu bestimmen, welche Lesezeichen bei der Synchronisation bevorzugt behandelt werden sollen. Haben 2 Ihrer Rechner unterschiedliche Lesezeichen, wird Sie xMarks bei der Synchronisation fragen, ob Sie die Lesezeichen zusammenfügen wollen oder ob die einen Lesezeichen durch die jeweiligen Lesezeichen des anderen Rechners ersetzt werden sollen.
Teilen: