Alle ThemenSuche
powered by

Saatkartoffeln setzen richtig gemacht - Anleitung

Die schmackhaftesten Kartoffeln wachsen immer im eigenen Garten. Zum Genuss trägt bei, dass Sie beobachten können, wie aus Saatkartoffeln neue Kartoffelpflanzen entstehen und dass Sie wissen, selbst dazu beigetragen zu haben. Um fürs nächste Jahr ein Beet gut vorzubereiten, ist es immer eine gute Möglichkeit, darin zunächst Kartoffeln zu pflanzen.

Weiterlesen

Saatkartoffeln aus dem eigenen Garten sind immer die besten Kartoffeln.
Saatkartoffeln aus dem eigenen Garten sind immer die besten Kartoffeln.

So finden Sie die richtigen Saatkartoffeln

  • Um möglichst schmackhafte Kartoffeln aus dem eigenen Garten zu ernten, sollten Sie unbehandelte Saatkartoffeln verwenden.
  • Sie bekommen diese entweder im Fachhandel, fragen Sie aber ausdrücklich nach unbehandeltem Saatgut. Hier haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Sorten.
  • Eine gute Möglichkeit ist eventuell auch Ihr Nachbar, der Ihnen in den meisten Fällern gerne ein paar Kartoffeln aus seiner eigenen Ernte überlässt, die er für die Aussaat über den Winter aufbewahrt hat.
  • Sie können aber auch die restlichen Knollen benutzen, die von den eingelagerten Kartoffeln am Ende des Winters übrig geblieben sind.

Erdäpfel gedeihen ohne große Anstrengungen

  1. Lassen Sie das Saatgut etwas vorkeimen, meist geschieht das gegen Ende des Winters aber automatisch.
  2. Bringen Sie die Kartoffeln zwischen Mitte März und Ende Mai in den Boden.
  3. Bereiten Sie das Beet für die Saatkartoffeln vor, indem Sie die Erde 30 bis 40 Zentimeter tief umgraben. Die Kartoffeln danken es Ihnen, wenn Sie gut vergorenen Kompost untermischen.
  4. Lassen Sie den Saatkartoffeln nur drei Keime und entfernen Sie den Rest.
  5. Ziehen Sie Furchen mit einer Tiefe von etwa zwölf Zentimetern und legen Sie alle 40cm eine Kartoffel mit den Keimen nach oben in die Furche. Zwischen den Pflanzen wird so viel Platz benötigt, um sie später gut anhäufeln zu können.
  6. Bedecken Sie die Saatkartoffeln mit Erde und häufen Sie über die ganze Reihe einen kleinen Hügel.

Frühe Sorten können Sie bereits Ende Juli ernten, das durch die Kartoffelernte gut gelockerte Beet können Sie dann im selben Jahr noch einmal für andere Pflanzen nutzen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Ähnliche Artikel

Hortensien trocknen - so geht´s richtig

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Saatkartoffeln gedeihen sehr zahlreich im Boden.

Saatkartoffeln kaufen - das müssen Sie beachten

Kartoffeln selbst anzupflanzen, ist relativ einfach und gelingt meistens. Bevor Sie aber Ihre Saatkartoffeln kaufen, müssen Sie sich überlegen, welche der vielen Sorten, die es …

Lästige Obstfliegen ganz einfach loswerden.

Anleitung - Obstfliegen loswerden

Jeder kennt die kleinen Obstfliegen. Sie sind nicht wirklich schädlich, aber lästig. Es gibt einige sichere Hausmittel, um Obstfliegen zuverlässig loszuwerden.

Basilikum braucht viel Sonne und Wärme.

Basilikum hat braune Blätter - was tun?

Frischer Basilikum schmeckt in Salaten besser als getrockneter. Da es Basilikum jedoch nicht im Bund gibt, kann man einen Basilikum im Topf in jedem Supermarkt für wenig Geld …

Schon gesehen?

Hortensien trocknen - so geht´s richtig

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Mehr Themen

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

In der Regel dauert es viele Jahre, bis Baumwurzeln und Stumpf auf natürliche Weise verrotten.

Baumwurzeln entfernen

Wenn ein Baum erkrankt ist, anderen Bäumen Licht und Nährstoffe raubt oder sonst irgendwelche Probleme macht, ist es oft unumgänglich, ihn zu fällen. Während das eigentliche …

Ostergras lässt sich mit Weizen leicht selbst säen.

Ostergras säen - so gedeiht es am besten

Schön, wenn Kinder ein Osternest basteln, in das der Osterhase dann die Eier und andere Naschereien hineinlegen soll. Also heißt es: Ostergras aussäen.

Bauen Sie Ihren Pflanzen eine Blumentreppe!

Blumentreppe selber bauen

Bringen Sie Ihre Pflanzen optimal zur Geltung - auf einer Blumentreppe! Diese können Sie ganz leicht selber bauen, auch ohne große handwerkliche Begabung!