Alle Kategorien
Suche

Runtime-Error - das Problem beheben Sie so

Als Runtime-Error werden Fehler bezeichnet, die beim Laufen eines Programms passieren und zumeist zum Programmabsturz führen. Dies betrifft in aller Regel fehlende DLL-Dateien, kann jedoch auch ganz allgemeine Ursachen haben. Das Problem zu beheben, ist aber normalerweise recht einfach.

Programmfehler zehren oft an den Nerven.
Programmfehler zehren oft an den Nerven.

Die Ursachen eines Runtime-Errors

  • Ein Runtime-Error kann insofern nicht vorhergesehen werden, da sich dieser erst bei einer Anwendung der jeweiligen Programmsoftware zeigt.
  • Zwar werden in aller Regel Fehlerquellen ausgeschlossen, allerdings bildet sich meist erst im öffentlichen Praxistest ein Fehler heraus, da hier eine endlose Anzahl an Nutzungsmethoden zustande kommt.
  • Klassische Laufzeitfehler beziehen sich nun zumeist auf Komponenten, die nicht oder nicht mehr existieren. Dies betrifft in der Regel DLL-Dateien, kann aber auch Verzeichnisse oder andere Inhalte betreffen, die zur Ausführung des jeweiligen Programms nötig sind.
  • Ein Aufschluss gibt hier stets die Fehlermeldung. Denn in dieser werden Sie erkennen, ob zum Beispiel eine fehlende DLL-Datei das Problem verursacht hat oder eine andere Ursache zugrunde liegt.
  • Denken Sie in jedem Fall daran, die Tätigkeiten vor einem solchen Fehler zu wiederholen, um diesen möglicherweise nachproduzieren zu können. Auf diese Weise erfahren Sie auch, ob Sie den Fehler letztlich behoben haben.

Die Behebung des softwareseitigen Problems

  • In den meisten Fällen sollte eine vorherige Deinstallation über Start -> Systemsteuerung -> Software möglich sein, in dessen Anschluss Sie die jeweilige Software neu installieren.
  • Dies sollte insofern genügen, da hier alle notwendigen Verzeichnisse, sofern die Installation korrekt abläuft, angelegt werden und auch eine fehlerhafte Installation ausgeschlossen werden kann.
  • Wenn nun DLL-Dateien benötigt werden sollten, können Sie diese über einige Internetseiten suchen und herunterladen. Die erforderliche Datei speichern Sie entweder in dem in der Fehlermeldung angegebenen Verzeichnis ab oder einfach im Hauptverzeichnis der Anwendung.
  • Eine Ausnahme gibt es übrigens bei Internet-Browsern. Hier gibt ein Runtime-Error nicht so viel Aufschluss darüber, wo eigentlich der Fehler liegt. Vor einer Neuinstallation kann hier auch schon das Löschen der temporären Dateien sowie das vorläufige Deaktivieren aller Add-ons helfen.
Teilen: