Alle Kategorien
Suche

Rufnummer unterdrücken am Festnetz - bei Alice geht's so

Wenn Sie Ihre Rufnummer unterdrücken wollen und ein Festnetz von Alice haben, müssen Sie mehrere Schritte ausprobieren. So schaffen Sie es dann, anonym anzurufen.

Die Rufnummer unterdrücken mit Alice-Festnetz
Die Rufnummer unterdrücken mit Alice-Festnetz

Wenn Sie Ihre Rufnummer unterdrücken wollen und einen Alice-Festnetzanschluss haben, können Sie unterschiedliche Methoden ausprobieren, um Ihre Nummer zu unterdrücken.

So können Sie die Rufnummer unterdrücken

Es gibt grundsätzlich die Möglichkeit für eine einmalige Rufnummernunterdrückung, bei der die Nummer nur bei dem betreffenden Anruf nicht angezeigt wird.

  • Wenn Sie in Ihrem Festnetz bei Alice einen analogen Anschluss haben, wählen Sie die *31* vor die Nummer, bei der Sie anrufen wollen. Sollten Sie dagegen über einen ISDN Anschluss bei Alice verfügen, wählen Sie die*31# vor.
  • Sie können auch die*37*37 probieren, die aber nicht offiziell von Alice ausgeben ist und nicht immer funktioniert.
  • Wenn eine Vorwahl nicht klappt und Sie so nicht durchkommen, kann es daran liegen, dass Ihre Telefonanlage darauf programmiert ist, bei Sternchen oder Raute in ein Menü zu wechseln.
  • Wenn Sie einen Router haben, können Sie auch dort die Rufnummernübermittlung unterdrücken: Dann müssen Sie sie allerdings jedes Mal manuell wieder an- und ausschalten. Bei der Fritzbox zum Beispiel gehen Sie in das Menü "Telefonie", wählen Sie die Merkmale des Telefons an und bestätigen Sie, dass Sie Ihre Nummer unterdrücken lassen wollen.
  • Suchen Sie auch in der Bedienungsanleitung Ihres Telefons nach dem Stichwort "CLIR", das als Fachwort für die Rufnummernunterdrückung steht.
  • Sie können dann noch versuchen, sich in Ihre persönliche Alice Lounge einzuloggen und es dort digital zu ändern.

Das Festnetz bei Alice anonym machen

Bei der Bestellung von Alice haben Sie bereits einmal die Chance, anzugeben ob Ihre Rufnummer grundsätzlich öffentlich oder geheim sein soll.

  • Versuchen Sie im Zweifel immer, sich direkt an Alice als Ihren Anbieter zu wenden.  Die Hotline dort ist recht teuer, sodass sich in nicht so dringenden Fällen auch eine E-Mail lohnen kann.
  • Versuchen Sie zunächst, eine Störmeldung zur Vorwahl für das Unterdrücken der Rufnummer abzugeben, da es sich oft um eine zu behebende Störung im Anschluss handelt.
  • Es ist auf jeden Fall möglich, Ihre Rufnummer dauerhaft anonym zu schalten und gegen eine monatliche Gebühr die Rufnummernübermittlung bei Alice sperren zu lassen.
Teilen: