Alle Kategorien
Suche

Rückenstaubsauger - Vor- und Nachteile gegenüber Bodenstaubsaugern

Um den Staub aus der Wohnung zu entfernen, gibt es so nützliche Geräte wie Staubsauger. Für spezielle Räumlichkeiten kommen sogenannte Rückenstaubsauger zum Einsatz.

Finden Sie den richtigen Staubsauger für Ihre Wohnung.
Finden Sie den richtigen Staubsauger für Ihre Wohnung.

Vorteile beim Rückenstaubsauger

Ein herkömmlicher Haushaltsstaubsauger dürfte sicherlich in fast jeder deutschen Wohnung zu finden sein. Man schließt selbigen an Strom der Steckdose an und kann die Wohnung vom Staub befreien. Wenn Sie nun den Staub in sehr engen und schmalen Räumlichkeiten entfernen möchten, kommen sogenannte Rückenstaubsauger zum Einsatz.

  • Die Vorteile eines Rückenstaubsaugers gegenüber einem Bodenstaubsauger ergeben sich durch seine Unterbringung auf dem Rücken des Staubsaugenden. Man kann leicht Treppen vom Staub befreien. Während herkömmliche Staubsauger zumeist am Treppenansatz haltmachen müssen, kann man mit dem Rückensauger bequem die Treppe hinaufgehen und saugen.
  • Es gibt heute auch schon Rückensauger, die mit sehr leistungsstarken Akkus ausgestattet sind, sodass Sie gar nicht mehr vom Strom aus der Steckdose angewiesen sind. Zwar sind diese Geräte etwas teurer und schwerer, aber dafür sind Sie zumindest eine oder mehrere Stunden unabhängig vom normalen Leitungsstrom.
  • Die großen Vorteile des Rückenstaubsaugers liegen also beim Saugen in schlecht zugängigen Räumlichkeiten und Treppen. Sie können sich ziemlich frei bewegen, ohne an jeder Ecke mit Ihrem normalen Staubsauger hängenzubleiben. Diese Art von Saugern wird auch häufig von Reinigungspersonal in Kinos oder Theatern eingesetzt. Man kann bequem zwischen den Sitzreihen arbeiten und sollte so eigentlich effektiver arbeiten können.

Nachteile gegenüber Bodenstaubsaugern

  • Die Nachteile eines Rückenstaubsaugers im Vergleich zu handelsüblichen Bodenstaubsaugern, sind wohl zuerst einmal in seinem Gewicht zu sehen. Je länger Sie mit beispielsweise einem akkubetriebenen Gerät saugen möchten, um so größere Akkus benötigen Sie für den Sauger. Größere Akkus wiederum bedeuten höheres Gewicht.
  • Natürlich versuchen die Hersteller sicherlich alles, um die Sauger so leicht wie möglich zu halten, aber wenn eine Reinigungsfrau einen solchen Rückenstaubsauger eine halbe Stunde auf dem Rücken tragen und gleichzeitig Arbeiten ausführen muss, dann kann es passieren, dass sich schon einmal Rückenschmerzen einstellen können.
  • Außerdem sind solche Rückenstaubsauger natürlich viel teurer als herkömmliche Bodensauger. Es sollte sich also im Vorfeld genau überlegt werden, ob sich eine solche Anschaffung lohnt.

Wenn Sie die Vorteile den Nachteilen gegenüberstellen, sehen Sie, dass es darauf ankommt, für welchen Zweck Sie diese Art von Staubsauger einsetzen möchten.

Teilen: