Alle Kategorien
Suche

Rücken enthaaren - so gelingt's

Der Wunsch, sich den Rücken zu enthaaren entsteht meist nicht aus praktischen, sondern aus ästhetischen Gründen. Ein behaarter Rücken entspricht mit anderen Worten nicht unserem gängigen Schönheitsideal und gilt bei vielen Frauen als unsexy. Die Lösung: Entweder Sie machen sich frei von derartigen körperlichen Modetrends oder Sie greifen zum Rasierer und enthaaren sich den Rücken. Vor allem mit etwas Unterstützung ist das Enthaaren des Rückens keine große Sache.

Das Enthaaren des Rückens ist ein Ausdruck des derzeitigen Schönheitsideals.
Das Enthaaren des Rückens ist ein Ausdruck des derzeitigen Schönheitsideals.

Was Sie benötigen:

  • Rasier-Utensilien
  • Rasierseife
  • Spezieller Rückenrasierer (optional)
  • Kaltwachsstreifen

Haare am Rücken mit Rasierer oder Wachs entfernen?

  • Zum Enthaaren des Rückens reichen Ihre normalen Rasier-Utensilien im Grunde fast schon aus. Besorgen Sie sich noch eine geeignete Rasierseife und neue Rasierklingen und schon kann's losgehen.
  • Da Sie beim Enthaaren des Rückens mit dem Rasierer selber kaum an alle Stellen herankommen werden, fragen Sie am besten Ihre Freundin oder eine andere vertrauenswürdige Person danach, Ihnen beim Enthaaren zur Hand zu gehen.
  • Wenn Sie niemanden haben, der oder die Ihnen beim Enthaaren des Rückens helfen kann, sind im Fachhandel auch spezielle Rückenrasierer (zum Beispiel von Easy Raze) erhältlich. Mit diesen Rasierern können Sie sich mit etwas Übung den Rücken selbst vollständig enthaaren.
  • Eine Alternative zum Rasieren des Rückens ist das Enthaaren mit Hilfe von Kaltwachsstreifen. Diese werden entsprechend der Packungsbeilage auf die Haut gelegt und dann mit einer schnellen Bewegung mitsamt den Haaren vom Rücken abgezogen.
  • Das Enthaaren des Rückens mit Kaltwachsstreifen können Sie übrigens auch professionell von einer Kosmetikerin durchführen lassen. Ansonsten brauchen Sie auch hier jemanden, der Ihnen beim Enthaaren behiflich ist.
  • Das Enthaaren des Rückens mit Kaltwachsstreifen hat gegenüber dem Rasieren den Vorteil, dass es Ihnen weitaus länger (bis zu vier Wochen) eine glatte Haut beschert. Beim Rasieren müssen Sie spätestens nach einer Woche wieder zur Klinge greifen.

Alternative zum Enthaaren ?

  • Die Alternative zum Enthaaren des Rückens besteht darin, sich von den relativ kurzlebigen Schönheitstrends frei zu machen und Ihre Haare einfach wachsen zu lassen.
  • Es gibt in der Tat auch einige Frauen, denen Rückenbehaarung nicht nur nichts ausmacht, sondern die geradezu auf das "Fell" stehen und wahre Männlichkeit damit assoziieren.
  • Bedenken Sie auf jeden Fall, dass die Haare am Rücken relativ schnell nachwachsen und das Enthaaren mit der Zeit daher geradezu lästig werden kann.
Teilen: