Alle Kategorien
Suche

RTL8187: Treiber für Windows 7 - so aktivieren Sie Ihre WLAN-Karte

Auch wenn Windows 7 eine enorm große Treiberdatenbank bereitstellt, kann es sein, dass die ein oder andere Software manuell installiert werden muss. Gerade bei WLAN-Treibern wie dem für die RTL8187 müssen Sie improvisieren.

Lassen Sie Ihre WLAN-Karte automatisch in ein Funknetzwerk verbinden.
Lassen Sie Ihre WLAN-Karte automatisch in ein Funknetzwerk verbinden. © setcookie / Pixelio

Treiber für RTL8187 installieren

Egal, ob Sie interne WLAN-Karten oder externe WLAN-Sticks mit Chips von Realtek in Betrieb nehmen, nicht immer liefert Windows 7 den passenden Treiber mit. In der Regel versucht das Betriebssystem, den passenden Treiber automatisch online zu beziehen, dazu müssen Sie jedoch erst mal im Internet sein. Um den WLAN-Chip zu installieren, gehen Sie also wie folgt vor:

  1. Surfen Sie auf die Internetpräsenz des Chipherstellers Realtek.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten zu Windows RTL8187b und wählen Sie den neuesten Treiber aus. Auch die Betaversionen sind funktionstüchtig.
  3. Zum Download klicken Sie einfach ein Länderkürzel an, es wird sich ein neues Fenster öffnen, aus dem Sie nun die Datei beziehen können.
  4. Nachdem Sie das gepackte Archiv heruntergeladen haben, entpacken Sie dieses und führen die Setup.exe aus. Der WLAN-Treiber wird nun automatisch installiert.

RTL8187 automatisch einwählen lassen

Wurde der Treiber für Ihre RTL8187 erfolgreich in Windows 7 installiert, können Sie einstellen, dass sich die WLAN-Karte nach dem Systemstart automatisch in Ihr Netz einwählt.

  1. Klicken Sie rechts unten in der Taskleiste neben der Uhr auf das WLAN-Symbol.
  2. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit den Funknetzen in Ihrer Umgebung. Klicken Sie das Netz an, in das Sie sich einwählen möchten, und wählen Sie "Verbinden".
  3. Ist das Funknetzwerk geschützt, müssen Sie nun den Sicherheitsschlüssel eingeben. Oftmals findet sich dieser Code auf der Rückseite Ihres WLAN-Modems. Tippen Sie diesen ein und bestätigen Sie mit einem Klick auf "OK".
  4. Das Symbol in Ihrer Taskleiste hat sich nun verändert, klicken Sie erneut darauf und suchen Sie Ihr Funknetzwerk.
  5. Mit einem Rechtsklick auf dieses öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nun "Eigenschaften" auswählen.
  6. Öffnen Sie den Reiter "Verbindungen" und setzen Sie das Häkchen bei "Automatisch verbinden, wenn das Netzwerk in Reichweite ist".
  7. Bestätigen Sie mit "OK" und Windows 7 wird sich direkt nach dem Start in das von Ihnen ausgewählte Funknetzwerk einwählen.
Teilen: