Alle Kategorien
Suche

Routenplaner Landstraße - so nutzen Sie einen Onlinedienst

Neben dem Handy hat noch ein weiteres Gerät Einzug gehalten, das viele nicht mehr missen möchten. Es sind vor allem die Autofahrer angesprochen. Gemeint ist nämlich das Navigationsgerät. Trotzdem nutzen einige immer noch online einen Routenplaner, um ihren nächsten Trip vorzubereiten. Hier können Sie auch einstellen, ob Autobahnen oder Landstraße bevorzugt werden sollen.

Die Nutzung eines Routenplaners ist vorteilhaft.
Die Nutzung eines Routenplaners ist vorteilhaft. © berggeist007 / Pixelio

Routenplaner kontra Navigationsgerät

Viele können sich sicherlich noch an Zeiten erinnern, in denen sie die faltbare Landkarte oder den Straßenatlas zur Hand nahmen, wenn es darum ging, eine gute Strecke an ein bestimmtes gewünschtes Ziel zu finden.

  • Dann hieß es, bei längeren Strecken Notizen zu machen, Teilziele festzulegen und zu markieren und die Karte immer griffbereit zu verstauen oder auf den Schoß zu legen. Diese Praktik wurde zunehmend durch Nutzung von Navigationsgeräten abgelöst. Diese brauchen Sie nur anschalten, das Ziel eingeben und schon führt Sie eine freundliche Stimme an das Ziel. So schön dies auch ist, Sie verlassen sich dabei leider komplett auf die Technik.
  • Aber nicht selten kommt es vor, dass Ihr Gerät Sie durch unbefahrbare Straßen schickt oder Sie durch Kleingartenanlagen oder beschrankte Wege führen möchte. Es ist also durchaus vorteilhaft, wenn Sie als Alternative einen Routenplaner online zu Hilfe nehmen. Dort können Sie auch im Vorfeld festlegen, ob Autobahn oder Landstraße bevorzugt werden soll. Und Sie können sich die komplette Route in der Größe DIN A4 ausdrucken und bequem mit auf Tour nehmen.

Landstraße bei Planung bevorzugen

  1. Ein recht guter und zuverlässiger Routenplaner im Internet ist jener von Michelin. Der Reifenhersteller bietet einen ausführlichen und einfach zu bedienenden Planer an. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und benutzen Sie obigen Link, um zum entsprechenden Angebot zu gelangen.
  2. Zu Beginn geben Sie bitte den Standort ein, von dem aus Sie Ihre Reise beginnen werden, beziehungsweise ab dem Sie die Navigationshilfe benötigen. Im zweiten Teil ist dann die Angabe des Zielortes erforderlich. Kennen Sie hier nicht die genaue Adresse, wird Ihnen mit Vorschlägen weitergeholfen.
  3. Nun ist unter Ihren Angaben ein Kasten mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten zu sehen. Klicken Sie neben dem Eintrag "Weitere Optionen" rechts auf das Pluszeichen, um das entsprechende verborgene Menü zu öffnen.
  4. Gleich als Erstes wird Ihnen die Option "Landstraße bevorzugen" angeboten. Setzen Sie hier bitte Ihr Häkchen. Alle anderen sichtbaren und aktivierbaren Optionen können Sie nach Ihrem Ermessen an- oder abwählen. Klicken Sie abschließend unten auf die Schaltfläche "Suchen".

Über der im Folgenden vom Routenplaner angezeigten Streckenführung befindet sich eine Zeile mit Links in blauer Schriftfarbe. Hier finden Sie auch den Link, den Sie betätigen müssen, um die Route ausdrucken zu können. Gute Fahrt!

Teilen: