Alle Kategorien
Suche

Roter Klee - so hilft er bei Wechseljahresbeschwerden

Haben Sie als Kind auch nach vierblättrigem Klee gesucht? Dieser Wiesenklee, auch als Roter Klee bekannt, kann Ihnen (wenn Sie eine Frau sind) auch in den Wechseljahren helfen. Erfahren Sie hier mehr über die gesundheitlichen Wirkungen von Rotklee.

Roter Klee enthält Pflanzenhormone, die gegen Wechseljahresbeschwerden helfen können.
Roter Klee enthält Pflanzenhormone, die gegen Wechseljahresbeschwerden helfen können.

Was Sie benötigen:

  • Roter Klee (Kapseln, Tee)

Wissenswertes über Wechseljahresbeschwerden

  • Frauen kommen im Alter von 50 Jahren (plus/minus fünf Jahre) in die Wechseljahre.
  • Der weibliche Körper produziert dann weniger weibliche Hormone (Östrogene). Dies ist ein natürlicher Vorgang und keine Krankheit. Dennoch treten im Zusammenhang mit dieser hormonellen Umstellung bei zwei Dritteln aller Frauen körperliche und seelische Beschwerden auf.
  • Man bezeichnet diese Veränderungen als klimakterisches Syndrom: Die Frauen leiden an Nervosität, Reizbarkeit, Schlafstörungen, depressiven Verstimmungen, Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Erschöpfung und/oder Gewichtszunahme. Auch Herz-/Kreislaufbeschwerden und Darmträgheit können als Wechseljahresbeschwerden auftreten.

Hilfe gegen Wechseljahresbeschwerden - Roter Klee und mehr

  • Suchen Sie bei Wechseljahresbeschwerden Ihre Frauenärztin auf und lassen Sie sich beraten.
  • Eine Hormonersatztherapie (= Zufuhr von Östrogen) kann Ihnen bei Wechseljahresbeschwerden helfen. Allerdings können Nebenwirkungen auftreten. Daher sollten Sie solch eine Therapie nur unter ärztlicher Überwachung durchführen.
  • Statt einer Hormonersatztherapie können Sie auch Präparate aus Rotem Klee oder Sojaprodukte gegen Wechseljahresbeschwerden einnehmen.
  • Roter Klee und Soja enthalten Stoffe, die dem Östrogen chemisch ähnlich sind, die sogenannten Isoflavone.
  • Studien haben ergeben, dass Japanerinnen, deren Ernährung viel Soja enthält, deutlich weniger unter Wechseljahresbeschwerden leiden als europäische oder amerikanische Frauen. Dies zeigt, dass die Isoflavone gegen Beschwerden während der Wechseljahre helfen.
  • Roter Klee enthält mehr und wirksamere pflanzliche Hormone als Soja. Sie können Rotklee als Kapseln oder als Tee einnehmen.
  • Halten Sie sich dabei an die Dosierungsempfehlung der Verpackung.

Wenn Sie sehr starke Wechseljahresbeschwerden haben, kann es sein, dass Roter Klee alleine nicht ausreicht. In diesem Fall sollten Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, z.B. Yoga, Entspannungs- oder Atemübungen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.