Alle Kategorien
Suche

Rote Haarfarbe - so wird's richtig intensiv

Rote Haarfarben bei Frauen lassen diese nicht nur feurig und wild erscheinen, sondern auch geheimnisvoll und sinnlich. Damit Ihr Rotton richtig intensiv wird, müssen Sie lediglich einige Hinweise beachten.

Rote Haare bleichen schnell aus.
Rote Haare bleichen schnell aus.

Je nachdem, welche Farbtiefe Sie besitzen und wie porös Ihr Haar ist, können Sie für ein optimales Farbergebnis zwischen zwei Möglichkeiten wählen.

Rote Haarfarbe oder rote Tönung? - Die Auswahl

  • In Tönungen sind fertig entwickelte Farbstoffe, die bereits farbig sind und an Ihrem Haar eine bestimmte Zeit haften können. Tönungen eigenen sich besonders für Sie, falls Sie hellblondes Haar oder helles und poröses Haar haben.Die roten Farbpigmente bleiben so leicht an Ihrem Haar hängen und fallen nicht so schnell wieder ab. Der Vorteil ist, dass sich Ihre rote Haarfarbe wieder auswaschen lässt und nicht langsam herauswächst. Jedoch müssen Sie damit rechnen, dass Ihre blonden Haare auch nach acht Haarwäschen noch rötlich sind.
  • Falls Sie dunkle Haare haben, kommt eine rote Tönung für Sie nicht infrage, da diese das Haar nur einfärben und nicht vorher aufhellen. Jedoch können Sie mit Haarfarben Ihr Haar auch nur ein bis zwei Töne aufhellen und dies auch nur bei Naturhaarfarben. Die Haarfarben bestehen aus zwei Komponenten, die dafür sorgen, dass in Ihrem Haar künstliche Pigmente gebildet und eingefärbt werden. Die rote Haarfarbe ist somit dauerhaft und wächst langsam heraus.
  • Falls Sie dunkel gefärbte Haare haben und trotzdem gerne ein intensives Rot haben möchten, müssen Ihre Haare zuerst chemisch aufgehellt werden. Dies sollten Sie jedoch lieber von einem Fachmann durchführen lassen.

So erhalten Sie die Farbintensität der roten Haarfarbe

  • Ob und wie Ihre roten Haare glänzen, das hängt von der Beschaffenheit Ihrer Schuppenschicht ab. Damit Ihre rote Farbe intensiv glänzt, ist es wichtig, dass Ihre Schuppenschicht geschlossen ist und das Licht reflektiert. Mit Haarspülungen und Haarkuren können Sie die Schuppenschicht Ihrer roten Haare schließen.
  • Um die Farbintensität Ihre roten Haare lange zu erhalten, gibt es spezielle Shampoos und Spülungen mit roten Farbpigmenten, die Sie ohne Sorgen jederzeit anwenden können.
  • Falls Ihre roten Haare bereits ausbleichen, können Sie mit Schaumtönungen, Tonspülungen oder Farbfestigern die rote Farbe wieder aufpeppen. In diesen Produkten befinden sich direkt ziehende Farbstoffe, die Ihre Farbe ohne lange Einwirkzeit schnell wieder auffrischen. 
Teilen: