Alle Kategorien
Suche

Rote Beete einkochen - Anleitung

Rote Beete einkochen - Anleitung3:34
Video von Galina Schlundt3:34

Rote Beete ist ein sehr gesundes Gemüse. Sie ist reich an Vitamin B, Kalium und Eisen und enthält besonders viel Folsäure. Rote Beete können Sie als Salat zubereiten oder als Beilage servieren; hierfür können Sie die Rote Beete einkochen, was nicht schwierig ist; Sie brauchen lediglich etwas Zeit.

Was Sie benötigen:

  • 1 kg Rote Beete
  • 2 l Wasser mit 2 EL Salz
  • 3 Zwiebeln mittelgroß
  • 3 Äpfel groß
  • 10 Pfefferkörner schwarz
  • 1 Lorbeerblatt pro Glas
  • 6 Gewürznelken
  • 3/8 l Weinessig
  • 1/2 l Wasser
  • 80 g Zucker
  • Salz
  • Gläser mit Schraubverschluss ODER
  • Einmachgläser mit Gummis und Klammern
  • Fettpfanne

Die Vorbereitungen für das Einkochen

Damit die Schraub- oder Einmachgläser einwandfrei sind, kochen Sie sie bitte samt Deckel ca. 5 Minuten aus. Für die Einmachgläser verwenden Sie bitte unbedingt neue Gummis.

  1. Zuerst entfernen Sie die Wurzeln und Blätter der Roten Beete bis auf etwa 2 cm und bürsten sie unter kaltem Wasser gründlich ab.
  2. Nun kochen Sie das Salzwasser auf, geben die Rote Beete hinein, lassen sie kurz aufkochen und dann bei mäßiger Temperatur 1 1/2 Stunden garen.
  3. Nachdem die Rote Beete gar ist, schrecken Sie sie unter kaltem Wasser ab und lassen sie abkühlen.
  4. Die abgekühlte Rote Beete schälen und in Scheiben schneiden.

Rote Beete - ein leckeres Rezept mit Äpfeln

  1. Schälen Sie die Äpfel, entfernen Sie die Kerngehäuse und schneiden Sie sie in kleine Würfel. Dann schälen Sie die Zwiebeln und schneiden sie in dünne Ringe.
  2. Schichten Sie die Rote Beete zusammen mit den Äpfeln, den Zwiebeln, den Pfefferkörnern, dem Lorbeerblatt und den Gewürznelken in das Weckglas.
  3. Nun kochen Sie den Essig mit dem 1/2 Liter Wasser und dem Zucker auf. Nachdem der Zucker sich aufgelöst hat, gießen Sie den Sud heiß über die Rote Beete, lassen sie abkühlen und verschließen die Gläser dann entweder mit den Schraubdeckeln oder mit den Glasdeckeln, den Gummis und den Klammern.

Rote Beete einkochen - der eigentliche Einweckvorgang

  • Schieben Sie nun die Fettpfanne in die unterste Schiene des Backofens und füllen Sie sie ca. 2 cm hoch mit heißem Wasser. Stellen Sie die Gläser in das Wasser und achten Sie darauf, dass sie sich gegenseitig nicht berühren. Auch dürfen die Gläser die Wände des Backofens nicht berühren.
  • Stellen Sie die den Backofen auf 175 Grad mit Ober- und Unterhitze und belassen Sie diese Temperatur, bis in den Gläsern kleine Bläschen aufsteigen; dann reduzieren Sie die Hitze für weitere 90 Minuten auf 150 Grad. Nach Ablauf dieser Zeit schalten Sie den Backofen aus und belassen die Einmachgläser für weitere 30 Minuten im geschlossenen Backofen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos