Alle ThemenSuche
powered by

Rosenkohl richtig kochen - zwei bekömmliche Rezepte

Rosenkohl richtig zu kochen, bedeutet bei diesem Kohlgemüse in erster Linie, ihn bekömmlich zuzubereiten. Rosenkohl wird, ähnlich wie seine zahlreichen Verwandten aus der Familie der Kreuzblütler, oft unterschätzt, was seinen Wert für die Ernährung anbetrifft. Rezepte für dieses Gemüse beinhalten oft die Zugabe von Dill- oder Kümmelsamen, um der blähenden Wirkung entgegenzuwirken.

Weiterlesen

Rosenkohl gelingt gedünstet am bekömmlichsten.
Rosenkohl gelingt gedünstet am bekömmlichsten.

Was Sie benötigen:

  • Rosenkohl-Kastanien-Pfanne:
  • 400 g Maronen
  • 800 g Rosenkohl
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 EL Crème fraîche
  • Rosenkohlauflauf:
  • 800 g Rosenkohl
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 Gemüsebrühe
  • 200 g Räuchertofu
  • 3 Eier
  • 1/8 l Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 100 g geriebener Gouda

Die meisten Rezepte für Gerichte mit Rosenkohl sehen vor, ihn schonend zu dünsten. Natürlich können Sie ihn auch im Schnellkochtopf zubereiten. Beide Möglichkeiten sind richtig, wenn Sie dafür sorgen möchten, dass die Vitamine so weit wie möglich erhalten bleiben.

So kochen Sie Rosenkohl richtig - Rosenkohl-Kastanien-Pfanne

Richtig dünsten ist nicht schwer: Bei dieser Art, Gemüse zu kochen, wird es in wenig Flüssigkeit und Fett gegart. Das erste der beiden Rezepte verwendet als weitere Zutat Maronen, die geschmacklich besonders gut zu Rosenkohl passen.

  1. Schneiden Sie die Kastanien am spitzen Ende mit einem scharfen Messer kreuzweise ein und legen sie für zwanzig Minuten in stark kochendes Wasser. Anschließend können Sie Schale und Pelz leicht entfernen.
  2. Entfernen Sie vom Rosenkohl eventuell schadhafte äußere Blätter und kürzen die Strünke, dann sorgfältig waschen.
  3. Geben Sie in eine Pfanne mit Deckel 2 Esslöffel Öl, erhitzen es, geben dann den Rosenkohl hinein, braten ihn kurz an und reduzieren die Hitze. Nun geben Sie 1/4 l Wasser hinzu, streuen den Kümmel ein, legen den Deckel auf und dünsten das Gemüse in der leise köchelnden Flüssigkeit etwa zehn bis fünfzehn Minuten. Dann gießen Sie den Rosenkohl ab und fangen das Garwasser auf.
  4. Erhitzen Sie das restliche Öl mit dem Honig unter Rühren. Geben Sie die Kastanien hinzu und wenden sie in der Mischung. Jetzt gießen Sie das Garwasser des Rosenkohls hinzu und dünsten die Maronen zugedeckt zehn Minuten.
  5. Anschließend wärmen Sie den Rosenkohl in der Pfanne mit den Kastanien nochmals auf, schmecken mit Salz, Pfeffer, Muskat und Crème fraîche ab und servieren bspw. Bandnudeln dazu.

Rosenkohlauflauf - eine herzhafte Mahlzeit

  1. Bereiten Sie den Rosenkohl zunächst wie oben beschrieben vor und garen ihn dann, indem Sie ihn diesmal in Öl und Gemüsebrühe dünsten.
  2. Schneiden Sie den Räuchertofu in schmale Streifen und füllen die Hälfte zusammen mit dem Rosenkohl in eine Auflaufform. Gießen Sie nun 1/8 Liter von der Garflüssigkeit des Gemüses darüber und heizen den Backofen auf 220 Grad vor.
  3. Jetzt verquirlen Sie die Eier, geben Milch, Salz, Pfeffer und Muskat hinzu und gießen die Mischung über den Rosenkohl. Obenauf verteilen Sie die restlichen Tofustreifen und bestreuen alles abschließend mit dem geriebenen Käse.
  4. Decken Sie die Form nun mit Alufolie ab und backen den Auflauf so zunächst fünfzehn Minuten auf der mittleren Schiene, dann ohne Folie nochmals zehn weitere Minuten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter
Essen

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Anleitung - Blumenkohl kochen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Blumenkohl kochen

Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

Ähnliche Artikel

Randen kochen - so bereiten Sie Rote Beete richtig zu
Elisabeth Meier
Essen

Randen kochen - so bereiten Sie Rote Beete richtig zu

Rande ist eine andere Bezeichnung für die bekannte Rote Beete. Meistens wird diese im Glas gekauft und direkt daraus serviert. Doch haben frische Randen einen deutlich besseren …

Rosenkohl-Zubereitung - so gelingt's
Daniel Berseling
Essen

Rosenkohl-Zubereitung - so gelingt's

Ursprünglich aus belgischen Anbaugebieten stammend, auch unter dem Namen Brüsseler Kohl oder Brüsseler Sprossen bekannt, erfreut sich der Rosenkohl auch hierzulande einiger …

Mit Ingwer ist das Abnehmen kinderleicht.
Jennifer Feichtner
Essen

Abnehmen mit Ingwer - zwei gesunde Rezepte

Sie möchten mit Ingwer abnehmen und sind auf der Suche nach leckeren Rezepten zum Nachkochen? Kein Problem, denn hier finden Sie zwei tolle Vorschläge für gesunde Mahlzeiten mit Ingwer.

Tomaten eignen sich prima zum Füllen.
Manuela Träger
Essen

Ochsenherztomaten - so bereiten Sie sie zu

Ochsenherztomaten begeistern mit einem besonders lustigen Aussehen. Und genau dieses Aussehen lässt es zu, dass diese Tomaten auf vielerlei Arten zubereitet werden können.

Kochen Sie Reis mit Gemüse.
Jennifer Scholz
Essen

Bunte Reispfanne - vegetarisch und gesund zubereiten

Eine bunte Reispfanne kann durchaus ein schmackhaftes Hauptgericht werden. Probieren Sie eine vegetarische Variante mit frischem Gemüse, die Ihrer Mahlzeit ein besonderes Aroma verleihen.

Eine leckere Reispfanne mit Gemüse stillt den großen Hunger.
Lothar Henkies-Schwittlich
Essen

Kohldampf - Rezept für eine leckere Reispfanne

Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen muss und Sie aber einen riesigen Kohldampf haben, dann empfiehlt sich eine leckere Reispfanne. Dieses Menü für eine Person ist mit …

Gemüse passt gut zu Lachs.
Claudia Thur
Essen

Gemüse zu Lachs - leckere Rezepte

Lachs gehört zu den edelsten Fischsorten, die auf dem Teller landen können. Mit dem richtigen Gemüse wird ein wahres Festmahl daraus. Hier finden Sie einige Rezepte.

Schon gesehen?

Brokkoli richtig kochen - so geht's
Anna Schmidt
Essen

Brokkoli richtig kochen - so geht's

Gemüse ist gesund und liegt im Trend. Insbesondere Brokkoli wird zudem eine gute Vorsorgewirkung gegen Krebs nachgesagt. Meist schmeckt er am besten, wenn er nicht gekocht, …

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept
Nadine Reinhold
Essen

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept

Ob mild und fruchtig oder feurig scharf gewürzt - eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten schmeckt immer lecker und ist zudem schneller zubereitet, als man denkt.

Das könnte sie auch interessieren

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Lammbraten gibt es meist an Ostern.
Gastautor
Essen

Osteressen - Rezept für Lammbraten

Eines der klassischen und beliebten Osteressen ist Lammbraten. Traditionell wird Lamm in Griechenland, aber auch in anderen Regionen Europas zu Ostern gegessen. Den leckeren …

Grusel-Muffins backen - Rezepte für Halloween
Andrea Wendler
Essen

Grusel-Muffins backen - Rezepte für Halloween

Halloween, die Zeit der Dunkelheit und des Gruselns. In dieser Zeit finden viele Partys statt, zu denen immer wieder tolle Buffets gehören. Und auf so einem Buffet sollte auch …