Alle Kategorien
Suche

Rosa Schimmel - so gelingt das Faschingskostüm für 2 Personen

Ein Schimmel ist zwar eigentlich ein weißes Pferd, aber als Faschingskostüm darf er auch mal rosa sein. So werden Sie und Ihr Partner zum rosa Pferd.

So werden Sie zum rosa Schimmel.
So werden Sie zum rosa Schimmel.

Was Sie benötigen:

  • Zwei Bretter
  • Pferdemaske
  • Schaumgummi
  • Jogginganzug
  • Jogginghose
  • Alte Hose
  • Gummistiefel
  • Rosa Stoff
  • Rosa Wolle
  • Sprühfarbe
  • Klettband
  • Haken und Ösen (Baumarkt)

Rosa Pferd und Reiter - Aufbau des Kostüms

Damit der Partner, der als Hinterteil des Schimmels dient, nicht die ganze Zeit geneigt und unter dem Rücken des rosa Tieres verborgen bleiben muss, sollte dieser auch ein Reiter des Pferdes sein. Bauen Sie das Kostüm so auf:

  • Der Partner, der das Vorderteil darstellt, trägt eine Pferdemaske und einen rosa Jogginganzug. Der Köper des Pferdes wird durch ein Brett dargestellt, dass dieser an der Hüfte trägt. Dieses Brett verschwindet unter einen Überwurf.
  • Der Andere trägt als Oberteil normale Kleidung und eine rosa Hose. Auch er hat ein Brett an den Hüften, das von einem Umhang verborgen ist. Über diesem Umhang sind die (künstlichen) Beine des Reiters zu sehen. Ganz hinten ist der Schwanz des Pferdes angebracht.
  • Die beiden Bretter können über Haken und Ösen miteinander verbunden werden, der vordere und der hintere Umhang sollte mit Klettband verbunden werden.

Der Körper des Schimmels

  1. Schneiden Sie aus dem Brett je eine Körperform für das Vorder- und das Hinterteil zu.
  2. Bringen Sie in der Mitte ein Loch an, dass der Träger des Teils gerade noch hineinschlüpfen kann.
  3. Polstern Sie das Teil so aus, dass es bequem um die Hüfte sitzt. Dazu ist es meist sinnvoll, wenn Sie unter dem Brett um den Körper Schaumgummi wickeln.
  4. Bringen Sie auf den Brettern Schaumgummi an, dass eine gerundete Form entsteht, die dem Körper des Schimmels entspricht.
  5. Nähen Sie einen Umhang, der den Köper bedeckt und bis zu Ihren Oberschenkeln reicht.
  6. Bringen Sie an zwei Stellen Haken und Ösen an. Nähen Sie Klettband an die Überwürfe. So können Sie das Hinterteil mit dem Vorderteil verbinden.

Die Beine des Reiters erstellen

  1. Schneiden Sie aus einer alten Hose den Bauchbereich aus. Stopfen Sie die Beine mit Schaumgummi aus.
  2. Drapieren Sie die Hose so, dass sie auf dem Rücken des rosa Schimmels wie das Gesäß und die Beine eines Reiters wirkt. Stopfen Sie wenn nötig das Gesäß aus.
  3. Stecken Sie die Beine der Hose in Gummistiefel. Befestigen Sie Gesäß. Beine und Stiefel mit Garn und Klebstoff am Körper des Pferdes.

Letzter Schliff am rosa Schimmel

  1. Sprühen Sie die Pferdemaske mit rosa Sprühfarbe an. 
  2. Fertigen Sie aus der Wolle eine Mähne für das Pferd.
  3. Basteln Sie aus Wolle einen schönen Pferdeschwanz. Fixieren Sie den Schwanz am Hinterteil des rosa Schimmels.
  4. Ziehen Sie die Kleidung an. Setzen Sie dann den Körper auf die Hüften. Befestigen Sie diesen mit Schaumgummi, den Sie unter dem Brett um den Körper binden.
  5. Setzen Sie den Kopf auf. Befestigen Sie das Hinterteil am Vorderteil. Verbinden Sie die Überwürfe mit Klettband.
Teilen: