Alle Kategorien
Suche

Romantisches Picknick zum ersten Date - so gelingt es

Sie möchten zum ersten Date etwas Besonderes unternehmen? Dann ist ein romantisches Picknick eine tolle Sache, mit der Sie Ihre Flamme gleich beim ersten Date beeindrucken können. Was bei Ihrem Picknick nicht fehlen sollte und wo Sie es am besten machen, erfahren Sie hier.

Ein Picknick bietet eine gute Gelegenheit, sich näherzukommen.
Ein Picknick bietet eine gute Gelegenheit, sich näherzukommen.

Was Sie benötigen:

  • Picknickkorb
  • Sekt oder Champagner
  • Plastikgläser
  • Plastikbehälter
  • Picknickdecke
  • Wein
  • Wasser
  • Salate
  • eingelegtes Gemüse
  • Baguette
  • Dips
  • Obst
  • Muffins

Wo Sie ein romantisches Plätzchen finden

Mit einem Picknick wird ein erstes Date zu einem tollen Erlebnis. Denn ein romantisches Picknick bietet erstens die Möglichkeit, dass Sie beide sich in Ruhe unterhalten und so besser kennenlernen können, zweitens können Sie sich schon etwas näher kommen, falls Sie sich sympathisch sind. Denn das gemeinsame Verzehren von sinnlichen Lebensmitteln wie Trauben oder Erdbeeren bietet jede Menge Gelegenheiten, um sich zum Beispiel gegenseitig zu füttern und dabei zu flirten, was das Zeug hält.

  • Es gibt mehrere Orte, an denen ein romantisches Picknick richtig viel Spaß macht. Generell sollten Sie idyllische und ruhige Orte, an denen sich nicht zu viele andere Leute, Hunde und andere Störfaktoren aufhalten, auswählen.
  • Richtig schön ist ein romantisches Picknick am See. Das erinnert Ihr Date an Urlaub und hilft dabei sich zu entspannen und Nervosität abzubauen.
  • Auch im Wald oder auf einem Berg kann ein romantisches Date gelingen. Denken Sie allerdings daran, dass Sie den Picknickkorb zum idealen Ort erst einmal schleppen müssen. Dieser sollte also nicht allzu weite Fußmärsche erfordern.

So punkten Sie beim Picknick

  • Gut an kommt es natürlich immer, wenn Sie mit einer Flasche halbwegs kühlem Sekt oder Champagner aufwarten können. Dieser sollte sich in Ihrem Picknickkorb auf jeden Fall befinden. Dazu sollten Sie zwei Plastiksektgläser und Erdbeeren hervorzaubern. So viel Mühe verzaubert Ihr Date ganz bestimmt.
  • Wenn es zu warm für Sekt ist und Sie keine Kühltasche oder etwas Ähnliches besitzen, können Sie auch eine Flasche Rotwein mitnehmen. Auch an eine Flasche Wasser sollten Sie denken.
  • Früchte wie Trauben und Erdbeeren sind immer eine gute Sache beim Picknick, da sie dazu einladen, sich gegenseitig zu füttern.
  • Wenn Sie kochen können, können Sie Ihr Date natürlich mit einem selbst gemachten Couscous-, Reis- oder Nudelsalat beeindrucken.
  • Wenn Sie kein guter Koch sind, können Sie eingelegtes Gemüse und andere Feinkosthäppchen kaufen und in gut verschließbaren Plastikbehältern mitnehmen und Ihr Date zusätzlich mit Baguette und Dips verwöhnen.
  • Auch eine süße Nachspeise sollten Sie im Picknickkorb haben. Muffins oder andere kleine Küchlein können Sie gut im Korb verstauen.
  • Für ein wenig Romantik können Sie mit einigen Teelichtern sorgen, die Sie mitnehmen. Auch mit einem mitgebrachten kleinen Radio können Sie für eine angenehme Stimmung sorgen.
  • Kleiner Tipp: Wenn Sie einen längeren Nachmittag oder Abend planen, sollten Sie dort picknicken, wo eine Toilette nicht fern ist. Zudem sollten Sie an Sonnencreme denken oder sich ein schattiges Plätzchen suchen, an dem es sich länger aushalten lässt.
Teilen: