Alle Kategorien
Suche

Rollputz für innen anwenden - so geht's

Sie wünschen sich eine dekorative Oberflächenstruktur an Ihren Zimmerwänden, scheuen allerdings das aufwendige Tapezieren oder Verputzen? In diesem Fall ist Rollputz genau die richtige Wahl für Sie. Dieser kann nämlich leicht und schnell aufgebracht werden. Wie Sie Rollputz innen anbringen, lesen Sie in dieser Anleitung.

Rollputz lässt sich rasch aufbringen.
Rollputz lässt sich rasch aufbringen.

Was Sie benötigen:

  • Putz-Grundierfarbe
  • Rollputz Ihrer Wahl
  • Farbrolle (evtl. mit Struktur)
  • Pinsel
  • Abstreifgitter
  • Malervlies
  • Malerkrepp
  • Rührquirl

Rollputz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Innenwände unkompliziert zu verschönern. Folgen Sie dazu einfach den nachstehenden Arbeitsschritten. Vergessen Sie jedoch nicht, auch die Gebrauchsanweisung des Rollputz-Herstellers zu lesen.

Vorbereitung des Innenraums

  1. Bevor Sie mit dem Aufbringen des Rollputzes beginnen können, müssen Sie den Boden mit einem Malervlies auslegen, um Verschmutzungen zu vermeiden. Randleisten und Elektroinstallationen sollten ebenfalls sorgfältig mit Malerkrepp abgeklebt werden.
  2. Prüfen Sie, ob Unebenheiten oder Risse in der Wand vorhanden sind, und gleichen Sie diese gegebenenfalls mit Spachtelmasse aus. Achten Sie auch darauf, sämtliche Löcher von Schrauben und Nägeln in der Wand sauber zu verschließen.
  3. Tragen Sie anschließend die Putz-Grundierfarbe mit der Farbrolle und dem Pinsel auf und lassen Sie diese ca. 4 Stunden trocknen. Diese sorgt in erster Linie für eine gute Haftung des Rollputzes.

Rollputz richtig anbringen

  1. Rühren Sie den Rollputz mit Hilfe des Rührquirls gründlich an. Falls Sie den Rollputz einfärben wollen, können Sie nun eine entsprechende Abtönfarbe hinzugeben und einmischen.
  2. Tauchen Sie die Farbrolle bzw. Strukturrolle in den Rollputz und streifen Sie das überschüssige Material etwas am Abstreifgitter ab.
  3. Bringen Sie nun den Rollputz an der Wand an. Rollen Sie dabei möglichst gleichmäßig und in einer Richtung. Auf diese Weise wird die Struktur einheitlich.
  4. Lassen Sie den Rollputz gut trocknen und entfernen Sie abschließend noch das Malerkrepp und das Malervlies.

Innenräume lassen sich mit Rollputz eindrucksvoll verschönern, da dieser Ihren Wänden ein hochwertiges Aussehen verleiht. Probieren Sie es einfach aus.

Teilen: