Rockabilly-Style ist eine Lebenseinstellung

Bild 1

Der Rockabilly-Style verdankt seinen Namen dem Musikstil auf den 50er Jahren. Bekannte Musiker, die den Style geprägt haben, sind unter anderem Elvis, Johnny Cash und Buddy Holly.

  • Rockabilly ist kein Modetrend, sondern eine Lebenseinstellung, getragen werden die Kleider und die Frisuren von Menschen die völlig im Rock 'n' Roll aufgehen und die Musik leben.
  • Der Rockabilly-Style von Männern besteht in der Regel aus College-Jacken, Lederjacken und enge Jeans. Aber auch schwarze Stoffhosen können getragen werden. Kombiniert werden die Hosen mit lässigen Worker- oder Bowlingshirts. Dazu tragen Sie Chucks oder derbe Boots.
Bild 2

Ihre Haare können Sie vorne mit einer Tolle tragen und an den Seiten mit Haargel nach hinten streichen. Auch die rasierte Seitenpartie ist durchaus angesagt, tragen Sie dazu ein Flattop und es fehlen nur noch die Koteletten und Sie sind zu 100 % Rockabilly.

So rocken Frauen die Modewelt

Als Frau haben Sie eine unzählige Auswahl an Möglichkeiten. Auch Frauen mit ein wenig mehr auf den Rippen dürfen gerne den Rockabilly-Style tragen, denn immerhin spricht die Mode besonders Frauen mit echten Kurven an.

  • Alles, was weibliche Rockabilly brauchen, können Sie online bestellen. Damen-Rockabilly-Mode wie Tellerröcke mit schönen Petticoats sorgt dafür, dass Sie überall zum Mittelpunkt werden. Auch Bleistiftröcke und schöne kurze Cardigans sorgen dafür, dass Sie jederzeit bestens angezogen sind.
  • Kombinieren können Sie die Röcke, Blusen und Kleider mit klassischen Pumps, flachen Ballerinas oder sexy Peep-Toes. Aber auch eine enge Jeans, kombiniert mit einem Karohemd kann wie echter Rock 'n' Roll wirken.
  • Tragen Sie zu dem Outfit Ihre längeren Haare zu einem Pferdeschwanz und stylen Sie sich den Pony als Tolle. Oder tragen Sie den Look von Betty Page, offene schwarz gefärbte Haare und einen nach innen geföhnten runden oder kurzen und geraden Pony wird nach innen geföhnt.
  • Für den Abschluss sorgt eine Haarspange, diese sollte entweder mit Kirschen, Sternen, einer 8-Ball, Glücksymbolen wie zum Beispiel Würfen versehen sein. Auch der Leopardenlook ist ein fester Bestandteil des Rockabilly-Styles.
Bild 4

Holen Sie sich Anregungen im Internet und wer weiß, vielleicht finden Sie ja auch schon das eine oder andere Rockabilly-Outfit, das Ihnen sofort gefällt.

Bild 1/2

Bild 2/2